Castello Visconteo - Museo civico archeologico

Castello Visconteo - Museo civico archeologico

Castello Visconteo - Museo civico archeologico
4
10:00 – 12:00, 14:00 – 17:00
Dienstag
10:00 - 12:00
14:00 - 17:00
Mittwoch
10:00 - 12:00
14:00 - 17:00
Donnerstag
10:00 - 12:00
14:00 - 17:00
Freitag
10:00 - 12:00
14:00 - 17:00
Samstag
10:00 - 12:00
14:00 - 17:00
Sonntag
10:00 - 12:00
14:00 - 17:00
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Treten Sie einfach direkt in Kontakt

Wir überprüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien.
4.0
4.0 von fünf Punkten91 Bewertungen
Ausgezeichnet
25
Sehr gut
35
Befriedigend
24
Mangelhaft
5
Ungenügend
2

Diese Bewertungen wurden automatisch aus der Originalsprache übersetzt.
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

ChrisLuzern
Zürich, Schweiz644 Beiträge
4.0 von fünf Punkten
Okt. 2020
Typisch Tessin, bis 12 offen und ab 14 Uhr. Wer macht heute 2h Mittagspause, wenn nicht der Staat. Wir kamen kurz vor 12. Rechts des neueren grossen eckigen Gebäudes ist ein unscheinbarer Platz mit Glasscherben am Boden. Dies war die Bastion welche Leonardo Da Vinci 1507 baute. Am anderen Ende des Gebäudes hängt eine Tafel.
Verfasst am 29. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

GranZorro
Zug, Schweiz1’570 Beiträge
5.0 von fünf Punkten
Sept. 2020
Verfallene Schlösser und Schlossruinen gibt es wohl viele. Jedoch ist es Locarno gelungen, die alten Gemäuer besuchenswert zu machen, ohne in die Infrastruktur gross zu investieren.
Eine Kunstplattform mit einer gelungenen Ausstellung, eine historische Glas- und Keramik Ausstellung, sowie temporäre Sonderausstellungen laden zum Verweilen ein.
Letztere sind momentan der Reformation im Tessin sowie dem berühmten Vertrag von Locarno gewidmet.
Und dann gibt es noch eine kleine schönes Skulpturensammlung im Vorgarten.
Verfasst am 3. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

UAA3388
Locarno, Switzerland5 Beiträge
5.0 von fünf Punkten
Sept. 2019
Als es im Tessin noch keine Strassen und Bahnen gab wie heute, war der Lage Maggiore eine wichtiger Transportweg für Güter, die aus Asien in Genua und Venedig landeten. Von dort wurden sie auf dem Po-Kanal an den unteren Teil vom See gebracht und dann mit dem Schiff nach oben gefahren. Nachher wurde die Ware über die Alpen nach Norden getragen. Die Wege mussten unterhalten werden und der Transport geschützt werden. Dafür zahlte man Zoll. Die Burg in Locarno war somit ein Schutz-Zentrum. Ein Besuch lohnt sich wenn man sich für die Geschichte interessiert. Darin sind auch Gegenstände aus der Urzeit zu finden.
Verfasst am 9. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Heinz G
Locarno, Schweiz1’533 Beiträge
3.0 von fünf Punkten
Mai 2018
Nach Polyglott zählt dieses Castello zu den bedeuteten Schlössern im Tessin. Die Gründung reicht ins Mittelalter zurück. Damals galt sie als uneinnehmbar.
Heute befindet sich hier das Museo archeologico mit römischen Gläsern und romanische Skulpturen usw. Die Gegenstände habe mich nicht begeistert. Die Räume wirken kahl und leer mit Ausnahme von zwei grossen Räumen. Im einen wird die Geschichte der Tessiner Reformierten erzählt, im Andern wird die Geschichte um die Locarner Verträge im Jahr 1925 erläutert. Hier gibt es Tafeln in verschiedenen Sprachen. Dieser Saal hat mich beeindruckt, auch weil mir davon nichts bekannt war.
Verfasst am 13. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Simon H
München, Deutschland168 Beiträge
4.0 von fünf Punkten
Nov. 2017 • Freunde
Bei einem Ausflug nach Locarno lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Castello. Die Burg ist gut erhalten und sehr geschichtsträchtig. Abends wird sie sehr schön beleuchtet und gibt einige sehr schöne Fotomotive her.
Verfasst am 27. November 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Michele B
Basel, Schweiz743 Beiträge
3.0 von fünf Punkten
Apr. 2017 • Paare
Den habe ich nur vor draus gesehen. Es scheint in gutem Zustand zu sein.
L'ho visto solo da fuori, ma sembra in buone condizioni.
Verfasst am 3. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

diana9008
St. Gallen, Schweiz446 Beiträge
5.0 von fünf Punkten
Juli 2016 • Paare
Schöne Burg mitten im Zentrum. Gut erhalten und sehr gut für einen kurzen Abstecher während der Shoppingtour. Flache schuhe von grossem vorteil.
Verfasst am 20. Juli 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

MarcReneAndre
Zürich, Schweiz161 Beiträge
4.0 von fünf Punkten
Juli 2015
Das Castello ist Zeuge einer längst vergangenen Zeit. Es ist jederzeit frei zugänglich. Je nach Gelegenheit dient es zudem als Location für kulturelle Veranstaltungen.
Verfasst am 30. Juli 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Florian T
Ascona, Schweiz264 Beiträge
4.0 von fünf Punkten
Apr. 2015 • Familie
Das Tessin ist wunderschön und man kann so viel machen - solange es nicht regnet.
Eine der Sachen die man auch bei schlechtem Weter machen kann ist die Austellung im Castello. Das Castello Visconteo ist alleine schon ein geschichtsträchtiger Ort, der zudem mit vielen Exponaten aus vergangenen Zeiten aufgefüllt ist. Es beginnt mit Stücken aus der Bronzezeit und geht mit dem Römern weiter. Auch die mittelalterliche Glaskunst, für welche Locarno bis zur Vertreibung der Deutschen Evangelischen Ende des 16. Jahrundert berühmt war, bekommt einen eigenen Raum. Die folgenden fast fünf Jahrhunderte der Beudeutungslosigkeit wird nur von der Festung selbst dokumentiert, welche dann 1921 mit dem Kongress von Locarno unterbrochen und beendet wurde.
Verfasst am 19. April 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

saronic
Zürich, Schweiz28’643 Beiträge
5.0 von fünf Punkten
Juni 2020
Am Westrand der Altstadt von Locarno, von der Piazza Grande gut ausgeschildert, liegt das Castello, seit vermutlich dem 9. Jahrhundert Sitz der lokalen Macht. Es ist nach der mächtigen Familie Visconti aus Mailand benannt, die im 14. und 15. Jahrhundert weite Teile Norditaliens und des südlichen Tessins kontrollierte. In Locarno hatten sie einen lokalen „Podest“ als ihren Vertreter eingesetzt. Alles endete, als 1503 Truppen der Eidgenossen die Alpen überquerten und Locarno und alle anderen Teile des heutigen Tessins eroberten. Das Castello wurde nun bis zur Zeit Napoleons und der Gründung des Kantons Tessin Sitz des Schweizer Landvogts. Das heutige kantonale Verwaltungszentrum wurde 1921 in das 'Museo civico e archaeologico' umgewandelt, als auch umfangreiche Restaurierungen im Renaissance-Stil begannen.

Eine Hauptattraktion sind neben dem Gebäude selbst die Funde von der Bronzezeit bis zur Römerzeit, alles Fundstücke in und um Locarno. Am bemerkenswertesten ist die reiche Sammlung römischen Glases. Eine weitere Ausstellung befasst sich mit der Reformation in Locarno im 16. Jahrhundert, die 1555 mit der Vertreibung aller endete, die nicht zum alten katholischen Glauben zurückkehren wollten. Viele, auch einige Angehörige des lokalen Adels, entschieden sich für die Emigration in die reformierte Stadt Zürich.

Eine letzte Ausstellung befasst sich mit den „Locarno-Verträgen“ von 1925, als sich hier Staatsoberhäupter und Außenminister aus 7 europäischen Ländern trafen und über die Neuordnung Europas nach dem Ersten Weltkrieg diskutierten. Hauptthema war die Sicherung der Grenzen zwischen Frankreich, Belgien und Belgien Deuschland. Das besetzte Rheinland wurde entmilitarisierte Zone und Deutschland Mitglied des Völkerbundes. Es gab Hoffnung auf dauerhaften Frieden und die Außenminister Frankreichs und Deutschlands erhielten den Friedensnobelpreis.

Die Konferenz fand im Gerichtsgebäude der Stadt, dem Palazzo del Pretorio, an der Via delle Palme statt, die nach der Konferenz zur Via della Pace wurde. Der sogenannte „Spirit of Locarno“, einst voller Hoffnung, fand 1936 sein Ende, als die Nazis unter Hitler das Rheinland besetzten.
Google
Verfasst am 7. März 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 23 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Castello Visconteo - Museo civico archeologico (Locarno) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Alle Hotels in LocarnoHotelangebote in LocarnoLast Minute Locarno
Alle Aktivitäten in Locarno
Zoos & Aquarien in Locarno
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen