Schwarzhorn

Schwarzhorn, Grindelwald

Die besten Möglichkeiten, ähnliche Sehenswürdigkeiten zu erleben


4.5
23 Bewertungen
Ausgezeichnet
12
Sehr gut
10
Befriedigend
1
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Tantal7
Thun, Schweiz63 Beiträge
Juli 2020 • Familie
Der Klettersteig ist die eine Variante, das Schwarzhorn zu besteigen. Er ist top eingerichtet mit fixen Leitern und Drahtseilen und sehr gut zu begehen. Auf dem Rückweg haben wir den Bergweg gewählt. Für die ganze Rundtour inkl. Picknickpausen hatten wir ca. 5 Stunden. Ein lohnenswerter Ausflug - auch mit grösseren Kids.
Verfasst am 14. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

spottster
Zürich, Schweiz124 Beiträge
Okt. 2019
Nach etwas ruppigen Aufstieg wird man mit einem schönen Rundblick belohnt. Ein bisschen Kondition,Trittsicherheit und gute Bergschuhe sind aber Pflicht.
Verfasst am 28. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Susanna A
Grindelwald, Schweiz24 Beiträge
Aug. 2014 • Allein/Single
Um auf das schwarzhorn zu gelangen hat man zwei möglichkeiten.Entweder man geht auf dem Weg mal links weg und steigt via Wanderweg und anschliessend dem Klettersteig Hoch oder geht den gesammten weg über den wanderweg.Der Klettersteig ist nicht schwierig.Der Wanderweg ist eher ein Bergweg aber gut zu begehen.Oben belohnt die Rundsicht für all die mühe!
Verfasst am 9. Juli 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sandra K
19 Beiträge
Aug. 2014 • Freunde
Da muss man einfach mal oben gewesen sein! Es gibt verschiedene Wege zum und aufs Schwarzhorn. Ein bisschen Kondition,Trittsicherheit und gute Bergschuhe sind aber Pflicht!
Verfasst am 24. August 2014
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

BelvedereCH
Grindelwald, Schweiz67 Beiträge
Ab First oder Grosse Scheidegg ist das 2928m hohe Schwarzhorn in einer ca. 3 Std langen Wanderung erreichbar. Das letzte Stück ist ein Klettersteig und somit nur für geübte Wanderer empfehlenswert. Auf dem Weg dorthin kann man mit etwas Glück viele Gemsen und Murmeltiere beobachten. Oben angekommen geniesst man eine traumhaft schöne Aussicht auf einen Grossteil des Schweizerlandes
Verfasst am 30. Oktober 2009
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sonia
96 Beiträge
Juni 2019 • Allein/Single
Tolle Aussicht von oben und auch ein guter Ort zum Skifahren und für andere unterhaltsame Aktivitäten, besonders in der Wintersaison.
Google
Verfasst am 30. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Deepansh J
249 Beiträge
März 2019 • Allein/Single
Sehr schöne Aussicht von oben und sehr gut zum Skifahren oder für andere Wintersportaktivitäten kann man hier im Winter machen.
Google
Verfasst am 30. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

The_Chubbster_1880
Newcastle, Australien55 Beiträge
Juli 2018 • Paare
Alles, was ich sagen will ist, dass wir Respekt für den Berg, aber wir demütig zerquetschte sie!

Als Anfänger Kletterer steigen wir erwarteten ein schwierig zu bewältigen ist aber die Alpine Route zu sein schien. Seien Sie gewarnt, die Route verschwinden in den Schnee in mehreren Orten und zu einem Zeitpunkt waren wir Weg Weg. Es gibt viele steile Steigungen, Cliff Aufstiege, viele lose felsig (Felsen) .

Die Gleise gebrochen werden können bis zu 3 : easy Bergwanderpfaden zu beginnen, dann lose felsig und Schnee, dann ist da noch dieser steile Aufstieg zum Gipfel, dass hat enge Wege und Cliff setzt.

Alles in allem war es recht schwierig und ohne eine angemessene Wanderschuhe und Wandern Jacke, denn es ist sehr schwierig wird es sehr kalt an der Spitze.

Wir nahmen unsere Zeit und es dauerte 6 Stunden wieder. jede Minute wert!
Language Weaver
Verfasst am 4. Juli 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

John O
2 Beiträge
Juli 2016 • Familie
2500 Meter Höhe Gewinn vom ersten, mit ziemlich steil Ausstiegsstops nahe der Peak. lohnt sich die Mühe machen, ein unglaubliches Panorama zu sehen der primären Gipfel der Alpen!
Language Weaver
Verfasst am 14. August 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

DenB5
merseyside18 Beiträge
Juli 2015 • Freunde
Unser Motiv war Jardin d'Acclimatation Via Ferrata Training (Erfahrung Kletterer nur)- aber man kann auch einfach in der Gegend oder Summit auf Pfad zu Fuß zu erreichen. Eine schöne Gegend mit Murmeltiere und die Berge zu betrachten.werden aber zu Fuß gewarnt wird anstrengend Richtung das Summit. Accessible by Tagesausflug via ersten Luftseilbahn-down vom letzten oder von neben letzte Station.
Language Weaver
Verfasst am 2. August 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 12 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern