Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Wildpark Peter & Paul

141 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Wildpark Peter & Paul

141 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei St. Gallen
ab $ 141.26
Weitere Infos
ab $ 55.82
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Kirchlistrasse 92, St. Gallen 9010 Schweiz
Erkunden Sie die Umgebung
Privatreise von Zürich nach St. Gallen & Appenzell
Private Touren

Privatreise von Zürich nach St. Gallen & Appenzell

google
Wir laden alle Kultur- und Kunstliebhaber ein, in St. Gallen und Appenzell eine der interessantesten privaten Reisen zu erleben.
$ 1’110.72 pro Erwachsenem
141Bewertungen2Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 63
  • 61
  • 17
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Sarah hat im 16. Apr. eine Bewertung geschrieben.
7 Beiträge
Wer einen kurzen, aber sehr spannenden Spaziergang erleben will, sollte dringend in den Wildpark. Der Luchs lässt sich meistens sehen, die Waldkatze leider nicht immer. Auch Verpflegungsmöglichkeiten sind gegeben. Im Frühling ist es besonders empfehlenswert, da es noch Babytiere hat. 5/5 Sterne dafür! Würden immer wieder gehen!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2021
Hilfreich
Senden
Fredyjudsg hat im Okt. 2020 eine Bewertung geschrieben.
St. Gallen, Schweiz1’750 Beiträge154 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Unter der Woche kann die Anzahl Parkplätze ausreichen, an Wochenenden hingegen, wird jeweils um diese gekämpft. Es gibt in der Nähe keine Ausweichmöglichkeit, ausser man berücksichtigt zuvor das gleichnamige Restaurant „Peter und Paul“ und besucht den Park erst anschliessend, oder aber, man nutzt den ÖV, d.h. den VBSG-Bus und nimmt anschliessend den etwa 20-Minuten-Fussweg zum Park unter die Füsse. Nun zum Tierpark. Die breiten und gut ausgebauten Wege, die gepflegten Gehege und Bepflanzungen, die zahlreichen Parkbänke hinterlassen einen sehr guten Eindruck. Imposant sind seit Jahren, die hohen künstlich gebauten „Kletterfelsen“, besonders auch dann, wenn Steinwild und Gemsen trittsicher darüber steigen. An einer WildparkFührung bekommt man auch die Gelegenheit, einmal in diese „Felsbauten“ hineinzuschauen. In diesen haben die Tiere wettergeschützte Felsnischen. Zu unsere Überraschungen gibt’s hier auch ein Gehege mit Hühnern und, eine Panoramatafel zur Stadt erklärt die Quartiere, Anhöhen und die Appenzeller Berge. Die Parkgründung geht auf das Jahr 1892 zurück.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2020
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
mauzeli hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Rorschach, Schweiz12 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
Entspannender Rundgang mit nähe zu den Tieren (Wenn es Ihnen genehm ist) Gut beschilderte Gehege wenn man mehr über die Tiere erfahren möchte.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Hilfreich
Senden
Bengj hat im Sept. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Zürich, Schweiz53 Beiträge22 "Hilfreich"-Wertungen
Für einen kurzen Spaziergang auch für Rollstuhl geeignet. Spannende Beobachtungen der Tiere. Je nach Jahres-/Tageszeit lassen sich auch die Murmeltiere blicken. Waren früher oft mit den Kindern hier.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2018
Hilfreich
Senden
Twinboyz hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
Bruchsal, Deutschland53 Beiträge11 "Hilfreich"-Wertungen
Der Wildpark liegt oberhalb von St Gallen. Der Park ist schön angelegt, die Gehege sind gepflegt und weiträumig. Es gibt immer wieder Plätze zum Verweilen. Man erhält viele Infos. Es gibt es Restaurant und einen kleinen SB- Biergarten. Die Lage und der Blick von da aus ist super, wir hatten aber nur Eis - zum Essen kann ich also nichts sagen. Der Eintritt ist komplett kostenfrei. Es gibt ein paar Parkplätze, man kann aber auch gut zu Fuß hingelangen. Mit dem Kinderwagen ist es überhaupt kein Problem ( es geht aber gut bergauf), ohne Wagen sollten kleinere Kinder aber sehr gerne laufen wollen...es zieht sich von der Bushaltestelle „Sonne“.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Zurück