Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten

Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten

Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten

Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten
4.5
Historische Stätten • Historische Museen
Mehr lesen
11:00 – 17:00
Mittwoch
11:00 - 17:00
Donnerstag
11:00 - 17:00
Freitag
11:00 - 17:00
Samstag
11:00 - 17:00
Sonntag
11:00 - 17:00
Informationen
Das Haus zum Kirschgarten wurde zwischen 1775 und 1780 für den «Bändelherren» (Seidenband­fabri­kanten) und Obersten Johann Rudolf Burckhardt erbaut. Die Architektur von Johann Ulrich Büchel zeugt vom hohen Repräsentationsanspruch des Bauherrn und markiert einen Höhepunkt des Frühklassizismus. Sogar freimaurerisches Gedankengut ist in das Raumkonzept eingeflossen. Seit 1951 dient es als Wohnmuseum. Die Mehrheit der Ausstellungsräume ist den bürgerlichen Wohnräumen des 18. und 19. Jahrhunderts in Basel gewidmet. Dazu gesellen sich bedeutende Fachsammlungen oder Kabinettausstellungen wie zum Beispiel Scheich Ibrahim.
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: Vorstädte
Anfahrtsbeschreibung
  • Bahnhof Basel SBB • 8 Min. zu Fuß
Das Beste in der Umgebung
Restaurants
842 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
220 im Umkreis von 10 Kilometern

4.5
50 Bewertungen
Ausgezeichnet
30
Sehr gut
16
Befriedigend
3
Mangelhaft
0
Ungenügend
1

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Cornelia G
Reinach, Schweiz2’698 Beiträge
Dez. 2021 • Allein/Single
Ein Besuch dieses Stadtpalais ist einfach immer wieder schön. Das aktuell feierliche Ambiente stimmt prima auf Weihnachten ein.
Für die CHF 10.- Eintritt gibt es viel zu sehen. Es gibt ein Informationsblatt zur „Adventsstimmung im Haus zum Kirschgarten“ und auch die Mitarbeiter sind hilfsbereit und sehr freundlich.
Verfasst am 7. Dezember 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihren Besuch! Es freut uns, dass Ihnen der Aufenthalt im Haus zum Kirschgarten gefallen hat und wir hoffen Sie wieder einmal bei uns begrüssen zu dürfen.
Verfasst am 4. Januar 2022
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

JHBl
Lahr, Deutschland2’232 Beiträge
Juni 2021
anders kann man dieses wunderschöne Gebäude und seine exzellent kuratierte bzw. kuratierten Ausstellungen nicht bezeichnen. Es ist für uns immer wieder geradezu ein Muss!
Verfasst am 3. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

TravelBee93
Schweiz329 Beiträge
Juli 2019 • Freunde
Ich hatte die Möglichkeit das Museum während einem "Museums Hunt" besser kennenzulernen. Die Räumlichkeiten geben einen fantastischen Einblick in das Leben im 18. und 19. Jahrhundert und die Mitarbeiter sind sehr engagiert und teilen gerne ihr grosses Fachwissen.
Gerne werde ich wieder vorbeikommen.
Verfasst am 16. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir sind immer sehr interessiert an Rückmeldungen und würden uns freuen Sie in einen unserer drei Museen wieder einmal begrüssen zu dürfen!
Verfasst am 25. Juli 2019
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

Cornelia G
Reinach, Schweiz2’698 Beiträge
Juni 2019 • Paare
Es gibt ein paar Schätze der Keramikkunst (Strassburger Fayencen des 18. Jahrhunderts).
Das Haus zum Kirschgarten bietet aber noch viel mehr Sammlungsobjekte:
Bilder, Uhren, Puppenhäuser, ganze Zimmer aus verschiedenen Epochen...
Ein Besuch lohnt sich!
Verfasst am 26. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Danke für Ihr positives Feedback. Schön, dass Ihnen der Aufenthalt in unseren Museen gefallen hat! Wir würden uns freuen Sie bald wieder einmal bei uns begrüssen zu dürfen.
Verfasst am 27. Juni 2019
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

Carlos C
Frankfurt am Main, Deutschland1’459 Beiträge
Apr. 2018 • Paare
Ein historisches Herrenhaus in sehr gutem, authentischem Zustand wurde in ein Museum der Wohnstile des 18. und 19. Jahrhunderts verwandelt. Biedermeier, Rokokko, Jugendstil, Klassizismus und diverse weitere, sowie Mischformen sind durch Beispielräume vertreten.

Sehr interessant!
Verfasst am 8. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Schnapsbrenner Z
Basel, Schweiz280 Beiträge
Apr. 2017 • Paare
Anlässlich der Veranstaltungsreihe "Magnet Basel" wird im HMB die Ausstellung «Bewilligt. Geduldet. Abgewiesen» gezeigt. Grossartig und absolut sehenswert. Und dies noch bis zum 1.10.2017. Da muss man hin...
Verfasst am 17. Mai 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Cornelia G
Reinach, Schweiz2’698 Beiträge
Dez. 2016 • Allein/Single
War zum 1. mal im Museum für Wohnkultur - aber sicher nicht zum letzten mal!
Während der Adventszeit gibt es im Haus zum Kirschgarten eine Sonderausstellung mit historischem und modernem Christbaumschmuck.
Der Rundgang ist richtig entschleunigend und stimmt herrlich auf die Festtage ein :)
Besonders gefallen haben mir die antiken Puppenhäuser und Puppenküchen!
Im anderen Teil hat es viele wunderschöne Uhren in allen Grössen und Formen und Bilder von ehemaligen Bürgern, Familien von Basel.
Sehr interessant fand ich die Einrichtung und Ausstattung der Zimmer in verschiedenen Stilrichtungen und Epochen!!
Verfasst am 14. Dezember 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Faber689
Basel, Schweiz6’026 Beiträge
Aug. 2013 • Paare
Als Einheimische dachten wir immer, das Wohnmuseum zeige, wie man früher in besseren Kreisen gelebt hat. Bei einem Besuch anlässlich der Sonderausstellung über den Sohn der Familie, "Scheich Ibrahim", staunten wir nicht schlecht. Nicht nur sind wunderbar eingerichtete Wohnräume zu besichtigen, sondern auch ausserordentliche Uhren- und Porzellansammlungen, eine Silberkammer, wissenschaftliche Instrumente aus der Astronomischen Anstalt und dem physikalischen Institut der Universität und auf dem Dachboden Spielzeug und prächtige Puppenhäuser aus vornehmen Basler Familien.

Statt eines Kurzbesuchs blieben wir über drei Stunden in diesem Haus.

Achtung: Da das Haus im 18. Jahrhundert gebaut worden ist, verfügt es über keinen Lift und ist daher für Gehbehinderte nicht unbedingt geeignet.
Verfasst am 14. August 2013
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Dorine Abegg
Zürich, Schweiz133 Beiträge
Feb. 2013 • Geschäftlich
Zurzeit sind in diesem Museum all die prächtigen orientalischen Kleider zu sehen, die ein Sohn der Familie, der sich Scheich Ibrahim nannte, gesammelt hat. Die prächtigen Kleider für Frauen, Männer und Kinder sind an Ständer aufgestellt oder an Stühle drapiert und geben den Eindruck von fremdländischen Gästen, die sich in diesem Privathaus eingefunden haben. Die Räume sind wie zur Zeit der dort wohnhaften Familie erhalten, die Tische mit schönem Geschirr und Silberbesteck gedeckt, an den Wänden hängen Porträts der Besitzerfamilie und beschriftete Tafeln geben Hinweise auf die Sitten und Bräuche in diesem Haus.
Verfasst am 25. Februar 2013
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

carolinapreta
Odense, Dänemark29 Beiträge
Okt. 2021
Ein Museum für Schweizer Heimatkultur, das dem Besucher einen lebendigen Eindruck davon vermittelt, wie die wohlhabenden Basler im 18. und 19. Jahrhundert lebten. Auch für Kinder interessant. Mit dem vom Hotel ausgehändigten Swiss Pass bezahlen Erwachsene CHF 5, Kinder sind gratis.
Das Museum vermisst jedoch Zimmer- und Artikeldetails in englischer Sprache.
Google
Verfasst am 28. Oktober 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 25 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten

Das sind die Öffnungszeiten für Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten:
  • Mi - So 11:00 - 17:00


Restaurants in der Nähe von Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten auf Tripadvisor an.