Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museo Opificio delle Pietre Dure

Highlights aus Bewertungen
Ein tolles Museum! Steinschneidehandwerkskunst, die man danach auch im Pitti entdeckt.

Dieses Museum war für uns und unsere Teenager das beste Museum in Florenz und wir haben einige ... mehr lesen

Bewertet am 25. Oktober 2018
funsetter
,
Berlin, Deutschland
Unerwartetes Kleinod

In diesem Ort findet man die Geschichte des Steinschneiderhandwerks auf vortreffliche Weise ... mehr lesen

Bewertet am 24. Juli 2017
Birgit T
,
Deutschland
Alle 273 Bewertungen lesen
246
Alle Fotos (246)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet73 %
  • Sehr gut22 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Dez
Jan
10°
Feb
Kontakt
Via Degli Alfani 78, 50121, Florenz, Italien
San Marco
Webseite
+39 055 26511
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Florenz
ab $ 33.40
Weitere Infos
ab $ 8.10
Weitere Infos
ab $ 33.40
Weitere Infos
ab $ 20.70
Weitere Infos
Bewertungen (273)
Bewertungen filtern
62 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
45
14
3
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
45
14
3
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 62 Bewertungen
Bewertet am 25. Oktober 2018

Dieses Museum war für uns und unsere Teenager das beste Museum in Florenz und wir haben einige besucht... Einfach wunderbar diese Arbeiten zu sehen, die wie gemalt komplett aus Steinen verschiedener Farbe und Struktur entstanden sind. Tischplatten, Schränke, Bilder und auch einige Arbeitstische sind zu...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, funsetter!
Bewertet am 24. Juli 2017

In diesem Ort findet man die Geschichte des Steinschneiderhandwerks auf vortreffliche Weise erklärt, kann Materialien und Werkzeuge bewundern und bekommt so eine Vorstellung, welche Meisterschaft nötig ist, diese wunderbarenm, wie Gemälde wirkenden Steinintarsienarbeiten in z.B. der Medici- Kapelle zu fertigen. leider sind auch heute echte...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2017
Danke, Birgit T!
giancarlobuzzanca, WebMaster von Museo Opificio delle Pietre Dure, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 1. August 2017

Milla Vielen Dank für die Bewertung !!

Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen

Ich dachte, ich wäre an einem Museum für Mosaiken interessiert, aber ich hatte keine Ahnung, wie überwältigt ich von der Schönheit und der Wertschätzung für das Können und die Zeit sein würde, die es braucht, um diese wunderbaren Stücke herzustellen. Aus irgendeinem Grund nahm ich...an, dass dies Bodenmosaiken und mehr religiöse Themen sein würde, aber es war so anders. Dies war eine Kunst, bei der harte und weiche Steine ​​in komplizierte Formen geschnitten und in einen (normalerweise) schwarzen Stein als Inlay gelegt wurden, um exquisite Wiedergaben natürlicher Formen wie Vögel, Früchte und Blumen zu erzeugen. Dies ist ein sehr kleines Museum, und wir waren fast eine Stunde morgens hier die einzigen. So lohnt sich der Eintritt von 4 Euro und noch einfacher mit der Firenze-Karte.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet vor 4 Wochen

Die Displays sind schön anzusehen, aber dieses Museum ist sehr klein und wird sehr voll, ohne wirklich viele Leute dabei zu haben. Wir besuchten die Firenze-Karte und hätten nicht dafür bezahlt, separat einzutreten, genossen aber ein kurzes Stöbern.

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 18. Oktober 2018

Ich mag pietre dure viel und dieses Museum (nicht auf dem einsamen Planeten, also keine Leute darin: -)) hat viele hervorragende Stücke

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 8. Oktober 2018

Dieses Museum bot noch mehr tolle Kunst als ich erwartet hatte. Die meisten Bilder bestehen aus verschiedenen Arten und Farben von Steinen, die in und um Florenz abgebaut wurden. Von Blumenbildern bis hin zu wunderschönen Tischplatten mit Bildern von Musikinstrumenten, Blumen, Früchten usw. ist dieser...Ort ein Juwel. Preiswerter Eintritt und keine Linien führten uns in einen Ort der Magie. Von einem Raum zum nächsten waren schöne Bilder, die ganz aus Steinen gemacht waren. Die Zeit, die es braucht, um nach einem Stein mit der richtigen Farbe und dem richtigen Farbton zu suchen, dann die Spur, die für ein winziges Stück des Bildes ausgeschnitten werden musste, erstaunt mich. Dies ist ein Museum, das jeder, der Florenz besucht, besuchen sollte. Es hat auch eine Ausstellung von vielen der Maschinen, die verwendet werden, um die Steine ​​zu bohren oder zu schneiden, sowie eine Wand voller großer Scheiben von vielen der verschiedenen Steine, die verwendet werden, um diese erstaunliche Kunst zu machen.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 27. August 2018

Natürlich müssen Sie "David" und die "Uffizi" sehen, aber dieses kleine Juwel (verzeihen Sie das Wortspiel) ist erstaunlich. Sie werden sehen, was Sie für ein Bild halten, aber, oh nein, es ist Inlay. Ich habe meine Nase so nah wie möglich an meine Nase gelegt...und konnte erst dann feststellen, dass viele der so genannten Bilder gar nicht so waren. Die künstlerische Fähigkeit ist atemberaubend. UND es ist nicht so, dass dies eine große Investition in der Zeit ist. Es ist ein kleines Museum. Gleich um die Ecke von der Davidsstatue.Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
giancarlobuzzanca, Responsabile sito web von Museo Opificio delle Pietre Dure, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. November 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 10. Juli 2018 über Mobile-Apps

Nicht ganz oben auf unserer Liste, aber wir fuhren von unserem Hotel nach San Marco und wir hielten an. Erfreut waren wir, als wir von einer kleinen Gruppe florentinischer Studenten der Kunstgeschichte empfangen wurden, die eine Woche lang im Rahmen ihrer Schulreife eine Führung anbieten...mussten. Sie waren kenntnisreich und trotz einer kleinen Sprachbarriere zwischen ihnen gaben sie uns eine Blitzführung durch das kleine Museum, das informativ und voller Interesse war. Ich wusste nicht, worum es bei den Pierre Duras / Hard Stones ging, aber als der Prozess erklärt wurde, war ich erstaunt zu sehen, dass es sich bei den Gemälden eigentlich um Bilder aus einem Mosaik aus polierten Steinen handelte. Exquisite Arbeit, die mühsam zu produzieren war. Wenig überraschend, dass es heutzutage eine sterbende Kunst ist. Das Museum hat Stücke in einer historischen Reihenfolge sowie die Werkzeuge und Maschinen, mit denen sie hergestellt wurden. Auch sind eine Reihe von schönen Kunstwerken ausgestellt. Sicherlich eine halbe Stunde wert, die wir dort verbracht haben und wahrscheinlich mehr, um es voll und ganz zu rechtfertigen.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Bewertet am 6. Juli 2018

Wir fast vorbei aber waren lockte dieses kleine Museum in durch Eintritt frei durch unsere Florenz Card. Wir hatten das Glück zu machen Sie das Halt in diesem kleinen " Juwel " mit seiner herrlichen Meisterwerken von seml - Edelsteine. Die Kunstwerke von mit Einlegearbeiten...aus Stein ist angezeigt in wunderschön Tische und anderen Möbeln. Es gab Display Beispiele für verschiedene Steine als auch Vintage Arbeitstische. Wir haben nicht einen Führer aber wir waren kostenlos zum Verweilen unter den unbevölkerten Ausstellungen. Eine wundervolle Erfahrung.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 30. Juni 2018 über Mobile-Apps

Zeugnis der immens Reichtum der Medici Familie. Nicht ein muss, aber es ist es wert die Zeit wenn Sie Interesse haben einen solchen

Erlebnisdatum: Juni 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 414 Hotels in der Umgebung anzeigen
Grand Amore Hotel and Spa
401 Bewertungen
0.1 km Entfernung
Hotel Loggiato dei Serviti
1’295 Bewertungen
0.11 km Entfernung
Hotel Le Due Fontane
595 Bewertungen
0.13 km Entfernung
Il Guelfo Bianco
2’528 Bewertungen
0.15 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 3’068 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Il Ritrovino dei Servi
321 Bewertungen
0.09 km Entfernung
RossoCrudo
86 Bewertungen
0.09 km Entfernung
Alas le Delizie Greche
456 Bewertungen
0.13 km Entfernung
Ara: E Sicilia
355 Bewertungen
0.04 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1’664 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Accademia di Belle Arti (Galleria dell'Accademia)
29’257 Bewertungen
0.06 km Entfernung
Basilica della Santissima Annunziata - Chiesa di Santa Maria della Scala
340 Bewertungen
0.15 km Entfernung
Museo degli Innocenti
426 Bewertungen
0.16 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museo Opificio delle Pietre Dure.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien