Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museo Pietro Micca

Nr. 8 von 423 Aktivitäten in Turin
Jetzt geschlossen: 10:00 - 18:00
Heute geöffnet: 10:00 - 18:00
Speichern
Teilen
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
227
Alle Fotos (227)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet70 %
  • Sehr gut27 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 18:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
12°
Okt
Nov
Dez
Kontakt
Via Francesco Giuseppe Guicciardini 7a | nei pressi della stazione FS di Porta Susa, 10121 Turin, Italien
Centro
Webseite
+39 011 546317
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Turin
ab $ 24.82
Weitere Infos
ab $ 43.20
Weitere Infos
ab $ 239.50
Weitere Infos
Bewertungen (1’042)
Bewertungen filtern
62 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
51
9
1
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
51
9
1
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 62 Bewertungen
Bewertet 9. Mai 2017

Unser Guide erzählte uns in englisch die Geschichte um die Belagerung von Turin von 1706. Durch die vielen dreidimensionalen Schaubilder und die im originalen erhaltenen Stollen in 7m und 14m Tiefe war es nicht nur blosse Theorie sondern ein Abtauchen in die damalige Zeit. Wir...Mehr

Danke, zberzhaw!
Bewertet 19. Oktober 2016

Das Museum Pietro Micca ist ziemlich klein, was die Ausstellungsräume betrifft. Interessant sind aber die unterirdischen Gänge, die man besichtigen kann. Pietro Micca ist ein Turiner Held, der im Kampf gegen die Franzosen gefallen ist und das Eindringen der französichen Soldaten verhindert hat, als diese...Mehr

Danke, jako63!
Bewertet 28. Oktober 2015 über Mobile-Apps

Im Museum wurden wir in einer Gruppe von 4 Leuten von einem englischsprachigen Guide durch die alten Tunnel geführt. Der Guide steckte die Gruppe mit seiner Begeisterung für die Geschichte Turin's an und erzählte im sehr gutem Englisch freudig von den Bauten und Taten der...Mehr

Danke, Vro N!
Bewertet 10. September 2014

Hallo, ich kann mich den anderen nur anschließen: eine sehr faszinierende attraktion die hier geboten wird. Ich hatte sogar eine einzelne Führung nur für mich, und das für nur 2€. Diese ging starke 90 minuten und ich habe einiges über die Geschichte Turins und auch...Mehr

1  Danke, Martin T!
Bewertet 30. März 2012

Beim Gang durch die wieder freigelegten unterirdischen verteidigungsgaenge der alten Festung Turin spuert man ein wenig , welche Dramatik in diesen Gaengen vor rund 300 Jahren stattgefunden hat. Nachteil ist, das es nur italienische Fuehrungen gibt. Selbst englisch wird nur von einigen Mitgliedern gesprochen. Diese...Mehr

1  Danke, Michael C!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 27. August 2018

Ich rate Ihnen dringend, wenn Sie kein Italienisch sprechen, hören Sie sich zumindest einen Teil des Audioguides an, bevor Sie auf die Tunneltour gehen, da es sonst sehr schwierig ist, mitzuhalten. Wir bekamen unsere Guides und sie waren auf der falschen Nummer und wir wussten...nicht, wie man sie anstellt oder welche Reihenfolge man hört und man sollte die ersten paar Abschnitte hören, bevor man hinabsteigt, um den Kontext dessen, was vor sich geht, zu verstehen. Unser italienischer Reiseleiter hat einige Dinge auf Englisch erklärt, aber da die meisten der Gruppe Italiener waren, haben wir wahrscheinlich nur etwa 30% von dem was sie hörten. Wie auch immer, großer Daumen nach oben zum pensionierten Herrn, der unser Führer war, als wir später nach mehr Informationen über die Belagerung von Turin fragten, gab er uns eine private Tour durch das kleine Museum auf Englisch und ich behandelte meine erste - und wahrscheinlich letzte! - Kanonenkugel des 18. Jahrhunderts und ja, es war wirklich sehr schwer. Netter Mann und ein toller Ort für einen Besuch.Mehr

Bewertet 22. August 2018 über Mobile-Apps

Dies ist ein wirklich interessant, etwas abseits vom Schuss Museum widmet sich der französischen Belagerung von Turin. Wenn man Englisch spricht, stellen Sie sicher, dass Sie organisieren für ein englischsprachiger Guide. Ohne Guide kann man nicht den Tunnel. Nur dauert nur etwas mehr als eine...Stunde.Mehr

Bewertet 26. Juni 2018

Es ist schade, dass nicht mehr Leute dieses Museum besuchen. Das Problem mag sein, dass es ist nicht sehr nahe zu den anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Personal und die Reiseleiter sind superb gut informiert und hilfsbereit. Ein Modell Museum.

Bewertet 30. Mai 2018

Wenn dies durch Zufall gefunden. Wir wollten U-Bahn in Turin. Es war nur 3 €. Die aktuelle Museum ist kostenlos und es gibt einen kostenlosen Audio Guide. Die Geschichte ist interessant und das Personal, obwohl ihr Englisch war nicht stark, waren mehr als hilfsbereit. Am...besten, im Voraus zu reservieren.Mehr

Bewertet 27. Januar 2018

Es ist ratsam sich im Voraus zu buchen, das habe ich aber nicht. Ich kam an, und ein Mann sagte mir, dass ich mir für die nächste Gruppe zu warten. Nach einer Weile Gruppe kam aber der Führer haben angegeben, dass ich konnte nicht beitreten....Die Gruppe war voll oder es war ein all Italian Sprache Gruppe konnte ich nicht erkennen. der Mann, der mir gesagt hatten, dass dann zu warten und plötzlich kam er erzählte mir, dass er mich wäre eine Tour. Eine Tour mit mir nur. Er war voll in das Büro und es war ungefähr 4 Uhr. Er muss von der Arbeit zu machen. Ich konnte nicht beitreten der Tour sehen, er muss haben beschlossen, geben Sie mir eine private Tour. Ich weiß auch nicht seinen Namen aber war und bin ich sehr dankbar. Seine Englisch war nicht schlecht. Ich bin nicht muttersprachlichen entweder. Er schaffte es toll Details zu geben um das Labyrinth der unterirdische Tunnel. Zuerst war er erklärte, dass die Übertreibung als zum Lob von Pietro Micca wie das seine physische Attribute aber was passiert ist und wie er schicksalhaften Tag gespart Turin waren sehr genau. Wir vorbei an 2 Kränzen, ein Red 1 gewidmet und einem weißen Pietro Micca engagiert in Französisch zu " gefallenen französische Soldaten " . Ich war sehr beeindruckt, dass die andere Seite, der alte Feind war im Preis enthalten. Er sagte der französische Beamte kam zu Gedenken. Dies sorgte dafür, dass ich mich frage, warum es immer noch so viel böses Blut von Kriegen, die Ende war lange her. Vielleicht sollten wir lernen Sie von Italien. 1958 Prof. Guido Amoretten ermittelt die genaue Lage der Leiter hinunter die Pietro Micca nicht machen es schnell genug.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 131 Hotels in der Umgebung anzeigen
Casa Crema Bed & Breakfast
26 Bewertungen
0.16 km Entfernung
Hotel Orchidea
293 Bewertungen
0.2 km Entfernung
Star Residence
293 Bewertungen
0.21 km Entfernung
Hotel Dock Milano
1’375 Bewertungen
0.23 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 4’102 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Crostone.it - Via Duchessa Jolanda
572 Bewertungen
0.11 km Entfernung
Gelateria La Romana - Torino
1’009 Bewertungen
0.13 km Entfernung
Machere
470 Bewertungen
0.18 km Entfernung
Shabu Torino
531 Bewertungen
0.16 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 826 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Stazione Alta Velocità Torino Porta Susa
345 Bewertungen
0.28 km Entfernung
Piazza Statuto
121 Bewertungen
0.57 km Entfernung
Casa La Fleur
31 Bewertungen
0.52 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museo Pietro Micca.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien