Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

The Lake Maggiore Express

Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
177
Alle Fotos (177)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet53 %
  • Sehr gut32 %
  • Befriedigend 9 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-2°
Dez
-2°
Jan
-2°
Feb
Kontakt
Stresa, Italien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (204)
Bewertungen filtern
76 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
44
20
8
2
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
44
20
8
2
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 76 Bewertungen
Bewertet am 15. Juni 2016 über Mobile-Apps

um 9.50 Uhr ab Ascona mit dem Schiff nach Stresa. Wunderbare Schifffahrt mit Sehenswürdigkeiten unterwegs. Isola Bella und Isola Madre, etc. in Stresa zum Bahnhof zu Fuss ca. 15 Minuten. Den Zug von Stresa nach Domodossola ist nicht gerade ein schöner Zug. Schmutzige Fenster, defekte...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2016
1  Danke, 312irenes!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. November 2018

Dies ist eine großartige Möglichkeit, um den Lago Maggiore und die Insel Bella sowie einige andere kleinere Inseln des Tages zu erkunden. Der Lago Maggiore ist schadhaft, schändet Como jedoch nicht völlig, aber es ist umgeben von unberührten Landschaften und schönen Dörfern an seiner Uferlinie....Außerdem gibt es auf dem Express auch Touren in die Schweiz. Möglicherweise müssen Sie den Transfer nicht sicher machen. Mit dem Zug können Sie sich von der örtlichen Bahnlinie durch die kleinen Bergdörfer in die Schweiz wagen. Die Euro wert, vergessen Sie, wie viel, aber nichts, was die Bank bricht. Zwischen 16 - 20 Euro pro Person? Genießen Sie Ihre Zeit an diesem wunderschönen See, den Italien uns bietet. Sicherlich kein Brautmädchen, noch nie eine Braut Der Lago Maggiore ist bereits die Insel hinuntergelaufen und verliebt sich in ihn. Es ist nicht schwer zu tun.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 2. Oktober 2018

Am besten ist es, einen Ausflug von Domodosolla nach Locarno zu machen Sie können mit dem Zug oder dem Bijboot zurückkommen

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 4. September 2018

Vor allem ist es schwierig, dies auf der Grundlage von "durchschnittlich" oder "schlecht" zu bewerten. Wir verbrachten 10 Nächte im Lago Maggiore und erkundeten jeden Tag neue Sehenswürdigkeiten, und das war die einzige wirklich enttäuschende Sache, die wir gemacht haben. Vielleicht lag es daran, dass...wir, als wir diese Tour machten, bereits Zeit auf den Fähren verbracht hatten, so dass wir schon viele Sehenswürdigkeiten von Baveno nach Locarno gesehen hatten. Ich habe viel recherchiert, und ich denke, die Richtung und die Zeit, die wir gewählt haben, sind der beste Weg, diese Reise zu machen. Wir waren zu dieser Zeit in Stresa, hatten uns aber mit Baveno vertraut gemacht und dachten, es sei die bessere Wahl für die Abfahrt / Rückkehr, weil wir einen Mietwagen hatten. Wir parkten am Bahnhof und gingen den Hügel hinunter bis zur Landung, um die Fähre am späten Vormittag zu erreichen. (Wenn Sie dasselbe von Stresa machen, ist der Bahnhof viel weiter weg von der Fähranlegestelle). Wir haben das Mittagessen an Bord nicht reserviert, da wir das Gefühl hatten, dass es einfach zu viel Essen für uns war. Als wir in Locarno ankamen, gingen wir ein bisschen herum und machten uns dann auf den Weg zum Bahnhof, der geradewegs von der Fähranlegestelle auf der anderen Seite des McDonalds liegt. Da es wirklich nicht viel zu tun gibt, macht dieser Zeitplan mehr Sinn in Bezug auf die "Zwischenzeiten". Wir wählten Sitze auf der linken Seite des Zuges (in Fahrtrichtung), basierend auf dem Rat anderer Berichte und Artikel, um die beste Aussicht zu gewährleisten. Während wir einige Flüsse und ein oder zwei Wasserfälle gesehen haben, war der Großteil dieser Reise wirklich gewöhnlich und nicht anders, als man in diesem Gebiet herumfahren würde. Der Zug von Domodosala brachte uns am Bahnhof von Baveno direkt zu unserem Auto, was am Ende eines ziemlich langen Tages ein Plus war. Es gibt so viele wirklich wundervolle Dinge, die wir im Lago Maggiore sahen und taten, aber dieses war einfach nicht den Preis oder die Zeit für uns wert.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 3. September 2018

Im Wesentlichen gibt es drei Etappen: Der erste ist der Regionalzug nach Domodossolo. Es ist funktional. . . das ist alles. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um Domodossolo zu besuchen und in sein altes Zentrum zu gehen und einen Kaffee zu holen. Die Centovilli...ist die kleine Bahnverbindung zwischen Domodossolo und Locarno und hält etwa 20 Mal. Es ist ein angenehmer Blick in die alpine Lebensweise, und Sie kommen an kleinen Bauernhöfen und Dörfern vorbei und schauen manchmal weit hinab und bestaunen die Technik, die das möglich gemacht hat. Erwarte nicht den Grand Canyon oder die Hängenden Gärten von Babylon. Locarno ist nett genug. Nehmen Sie die Standseilbahn auf den Hügel für einige schöne Aussicht (einige sagen, fahren Sie weiter mit dem Sessellift, so wenn Sie Zeit und ein Gefühl von Abenteuer haben gehen. Wenn Sie zurück in die Stadt gehen, einen Spaziergang durch die Altstadt und entlang Am Seeufer wird es viel Zeit zum Mittagessen und vielleicht auch ein Eis geben. Die Fähre ist wieder sehr angenehm. Sie passieren viele Städte und Villen entlang des Sees, die teilweise von den Alpen überragt werden. Es ist ungefähr 3 Stunden zurück nach Stresa - und das sagen sie dir. Wenn Sie ein wenig müde werden, gehen Sie in die Bar für einen Aperitif oder einen Kaffee. Ich fand es einen wirklich schönen Tag. Ich denke, Leute, die denken, dass sie die unglaublichsten Aussichten ihres Lebens sehen werden, mögen enttäuscht sein, aber wenn du einen wirklich schönen Tag haben willst, dann geh 'einfach hin. Der Zwei-Tages-Pass, mit dem Sie die Inseln an Tag 2 besuchen können, ist sehr preiswert.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 10. September 2017

Wir waren in Stresa. Ich würde swithered was Weg nicht die Reise - ich hatte Spielstand zu Stresa - Domodossola - Locarno - Stresa, aber dann beschloss die Bootsfahrt zum ersten Mal zu tun. Dies vermieden früher beginnen und das Gedränge auf dem Centovalli-Zug für...Sitze in Domodossola (was ich gelesen über unten) . Die Bootsfahrt war sehr schön, es war ein sonniger Tag. Es gibt eine Bar an Bord, aber die Umgebung ist nicht besonders attraktiv. Es gibt auch ein Restaurant - im Rückblick könnte es nett gewesen, wenn das Mittagessen gebucht haben, die Tische waren schön angelegt und in € 15 es ist nicht teuer. Wie auch immer, wir saßen draußen die meiste Zeit. Wir hatten in Stresa 11 : 15, wir bekamen nach Locarno pünktlich um 14 : 30 . Es gab einen praktisch anzeigen in der Ferry Terminal zeigt, wie man zur Centovallibahn - Station. Wir entschieden uns, direkt wieder dorthin gehen und sehen, was die Verfügbarkeit war. Es ist nur ca. 15 Minuten von der Haltestelle ist auf der anderen Seite des main railway station aber die das Ticket Office ist offensichtlich in der Innenstadt und dem Hauptbahnhof entfernt. Wie auch immer, das Panorama Zug um 14 : 50 war schon da, hatten viele Plätze frei und wir nahmen sofort mit Sitzen des bevorzugt L/H Seite gehen um Domodossola. Zuletzt haben wir diese Reise vor ca. 50 Jahren und wir es nicht erinnern. Einige Kritiker beschweren sich, dass die Aussichten sind durch Bäume - das stimmt in einigen Hotels, aber es ist noch immer ein reizender Ausflug. Wir bekamen nach Domodossola mit etwa 16 : 30 , einen Zug nach Stresa gewartet und wir waren wieder um ca. 17 : 00 . Ein toller Tagesausflug! PS: konventionelle Weisheit sollte ist, dass man sich auf der L/H Seite nach Domodossola - ich würde aber teilweise zustimmen: ich glaube, dass das R/H Seite ist besser nach etwa auf halber Strecke. PPS kein Zuschlag ist zahlbar auf der Panorama Zug wenn Sie die See Maggiore Ticket.Mehr

Erlebnisdatum: September 2017
Bewertet am 19. August 2017

Wir brachten die Tickets an der Agent am Ufer des Sees 1 Tag für die Reise mit dem Zug bis nach Lugano und dann Boot zurück. Ticketverkauf von einer Anzahl von Einzelhändlern, die Ihnen ein Papierticket. Folglich die verschiedenen Verkehrsmittel beteiligten Dienstleister diese Reise haben...keine Idee, wie viele Gäste sie haben. Kein Problem mit dem Zug von Stresa, aber wie schon in früheren Berichten bereits erwähnt hat, es gibt Probleme Domodossla. Die 100 Täler Besonderes Zug war fast voll, als wir ankamen, und der lumineszierende Mann in charge at the Station sagte mir, ich solle mir keine Sorgen machen ein anderes würde kommen. Wir haben nicht lange warten mussten, aber das neue Zug war schlechte Qualität und ohne Klimaanlage auf einen Tag, wenn die Temperatur war Mitte 30 ern. Als wir ankamen gab es keine Bekanntmachung in Lugano, keine Auskunft über Sehenswürdigkeiten in der Stadt oder die Rückfahrt mit dem Boot. bekommen Sie einfach aus und Sie können Ihre eigenen Weg um. Das beste zu tun zuerst einige Hausaufgaben über lokale Sehenswürdigkeiten. Wir genossen jedoch zu Fuß um und besuchen die Burg in Lugano. Der Ausflug mit dem Boot zurück war angenehm - groß Boot mit viel Platz zum Sitzen und Essen an Bord Motors zu mehreren Stationen rund um den See. Mehr Informationen und bessere Organisation der Reise wäre gut.Mehr

Erlebnisdatum: August 2017
Bewertet am 31. Juli 2017

Wir kauften unsere Eintrittskarten für diese Reise vom Reisebüro in Stresa am Abend vor der Reise. Wir nahmen die Bahn von Stresa bis Domodossola gefahren und dann leicht vom Bahnhof zum schmalspur Centovallibahn -. Wir waren froh, dass wir kamen früh an weil einige Fluggäste...nicht bekommen Sitze. Die Aussicht von den Bergen war gut, aber wer sitzt auf der rechten Seite der Zug hatte ein mehr dramatischen Blick wie wir reisten in der Schweiz. Wir haben einen Spaziergang am See in Locarno, kauften einige Schweizer Schokolade und fanden ein herrlich Fromagerie 3 Stunde bevor wir die Fähre nach Stresa. Die Fahrzeit flogen wie wir sahen einen Einblick in die verschiedenen Städten rund um den See.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 30. Juli 2017

Ich habe schon enthalten drei Rail Reisen, denn sie sind in der gleichen Gegend, mehr oder weniger. Bernina Express: Angefangen von Lugano und dann mit dem Bus nach Tirano 'The Train" nach Chur (Core) . Ihre Auswahl an Ziel ist fakultativ, aber wenn man mal...einen Zwischenstopp an der Straße. Mauritz lohnen würde. Dies ist ein tolles Zugfahrt. Ich reiste im Juni, aber im Rückblick schon vorher im Jahr hätte wahrscheinlich mehr malerisch, mehr Schnee. Sehr empfehlenswert. Gotthard Express: Von Chur reiste ich nach Luzern zu nehmen Sie die 'Gotthard Express'. Der erste Teil dieser Reise ist auf einem restaurierten Dampfer zu Fluelen schaufelrad eingesetzt. Dies voyage up the Lake war ausgezeichnet. Wie auch immer, das First Class Bereich des Boot wurde regelmäßig von der 'Firma Streife Polizei' zu Nichtbeachter dieser die zweite Klasse Riff - Raff. . . . . in dieses Unterfangen jedoch, sie waren nur unwesentlich erfolgreich. Um zu Verwirrung, es gab keine klare Abgrenzung 1 Street. und 2. Klasse Abschnitte. Nur leider ist der Zug Abschnitt war sehr, sehr enttäuschend. Ein super Preis der Fahrt ist in der Spirale Tunnel, ein tolles ingenieurleistung, aber aus touristischer Sicht war es nur ein Tunnel! Die ganze Bewegung war auch sehr teuer. . . . zweite Klasse. Ich kann das Boot, aber nicht den Zug. Nach der Ankunft in Locarno, ich habe die Scenic Zug nach Domodossola, die zwar nicht spektakulär war dennoch sehr gut. Wenn Sie in Stresa gibt es ein ausgezeichnetes "round Trip', Stresa/ Domodossola/Locarno dann zurück nach Stresa Visa die Fähre, hervorragend Tagesausflug.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 25. Juni 2017

Die Hin- und Rückfahrt Ticket kann im Fährhafen gekauft oder den Bahnhof. Wenn Sie sich nicht in einer Gruppe dann müssen sich entschieden und überprüfen Sie die Zeiten der direkt am Tag. Mit dem Zug von Stresa nach Domodossola . an der Station zum schmalspur...Gefahren Centovallibahn -. zum Glück sehr Sitz neben dem Fahrer einen unvergesslichen Ausflug über die Berge nach Locarno in der Schweiz. Allerdings waren wir in einer Gruppe mit der ersten Carriage vorbehalten. Catering Trolley auf den Zug. Bringen Sie die Kamera wie fabelhafte Aussicht. Locarno war interessant, aber nicht hoch oben auf meiner Liste, aufsuchen. Super 2 . 5 Stunde Fahrt auf dem See zurück nach Stresa.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 35 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Meuble Florida
55 Bewertungen
0.04 km Entfernung
Hotel Spagna
83 Bewertungen
0.28 km Entfernung
Hotel Concorde
247 Bewertungen
0.44 km Entfernung
Hotel Giardino
200 Bewertungen
0.48 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 115 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Enoteca Il Grappolo
646 Bewertungen
0.12 km Entfernung
Taverna del Pittore
421 Bewertungen
0.09 km Entfernung
Anticogallo
387 Bewertungen
0.19 km Entfernung
Cafè de la Sera
308 Bewertungen
0.13 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 46 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Il Lungo Lago
155 Bewertungen
0.41 km Entfernung
Rocca Borromea di Arona
552 Bewertungen
0.34 km Entfernung
Chiesa di Santa Marta
65 Bewertungen
0.07 km Entfernung
Chiesa dei S.S. Martiri
15 Bewertungen
0.39 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Lake Maggiore Express.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien