Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Domus dei Tappeti di Pietra

Via Barbiani | Ingresso Chiesa di Sant’Eufemia, 48121, Ravenna, Italien
+39 0544 32512
Webseite
Teilen
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Eufemias Schatz

Oft sind es die Zufälle, die längst vergessene Schätze ans Tageslicht bringen. In diesem Fall ein ... mehr lesen

Bewertet am 25. August 2017
MaxReinhard
,
Landshut, Deutschland
Historische Schätze im Kellergeschoss

Unter der unscheinbaren Kirche finden sich herrliche Mosaiken von einem frühzeitlichen Palast ... mehr lesen

Bewertet am 14. Januar 2017
downunderaussie2016
,
München, Deutschland
Alle 572 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet54 %
  • Sehr gut36 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend1 %
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 18:30
ORT
Via Barbiani | Ingresso Chiesa di Sant’Eufemia, 48121, Ravenna, Italien
KONTAKT
Webseite
+39 0544 32512
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Ravenna
ab $ 109.70
Weitere Infos
ab $ 117.50
Weitere Infos
Bewertung schreibenBewertungen (572)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 75 Bewertungen

Bewertet 25. August 2017

Oft sind es die Zufälle, die längst vergessene Schätze ans Tageslicht bringen. In diesem Fall ein geplanter Erdaushub um eine Tiefgarage zu bauen. Über die Kirche der heiligen Eufemia kommt man in das Museum, das auf die Siedlungsebene aus dem 1. vorchristlichen bis ins 4....Mehr

Danke, MaxReinhard!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Januar 2017

Unter der unscheinbaren Kirche finden sich herrliche Mosaiken von einem frühzeitlichen Palast. Die Originalmosaike der "Figuren" (tanzende Jahreszeiten - der gute Hirte) hängen an der Wand. Eine Kopie der tanzenden Jahreszeiten wurde aber auch wieder in den Boden eingearbeitet, damit man eine Vorstellung hat, wie...Mehr

1  Danke, downunderaussie2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Oktober 2016

Besonders beeindruckend ist, dass diese antike Stätte erst Ende des letzten Jahrhunderts ausgegraben wurde. Hervorragende Arbeit und brillante Präsentation.

Danke, 99mama11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 31. Juli 2016

Dieser Sehenswerte Ort wurde erst bei Bauarbeiten für ein Parkgelände entdeckt.Es gibt sehr schön erhaltene Bodenmosaike zu besichtigen.

Danke, Erich M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Juli 2016 über Mobile-Apps

Wunderschöne Mosaike, an der Kasse gibt es auf Anfrage eine deutsche Information, die man hinterher wieder abgeben muss.

Danke, xy Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Juni 2016

Nach all den großartigen Deckenmosaiken tat es dem Nacken ganz gut, jetzt mal Bodenmosaiken zu betrachten. Und sie sind großartig in Stand gesetzt. Toll.

Danke, Andreas P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Juni 2016

Der Zustand der Mosaik- und Steinböden ist sensationell. Beeindruckend der "Tanz der Jahreszeitengeister".

Danke, 732Ren_R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Mai 2015

Es gibt in dieser Gegend und in Italien viele schönere und ebenso alte Mosaiken zu sehen. Wir fanden auch das Eintrittsgeld um 4 Euro etwas überhöht zumal alles nur in italienisch beschrieben ist. Unser italienisch reichte da leider nicht aus. Eine Übersetzung in Papierformat in...Mehr

Danke, MPHLinz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Mehr

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 12. Oktober 2017

Mehr

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 37 Hotels in Ravenna ansehen
Sant'Andrea Hotel
111 Bewertungen
0.04 km Entfernung
M club De Luxe B&B
445 Bewertungen
0.1 km Entfernung
Hotel Bisanzio
232 Bewertungen
0.35 km Entfernung
Hotel Centrale Byron
467 Bewertungen
0.36 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Trattoria La Rustica
853 Bewertungen
0.08 km Entfernung
Mr. Mex Ristorante
230 Bewertungen
0.13 km Entfernung
Il Portolano Trattoria di Pesce
207 Bewertungen
0.12 km Entfernung
Gelateria milk
136 Bewertungen
0.11 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Basilica San Vitale
3’594 Bewertungen
0.25 km Entfernung
Mausoleo di Galla Placidia
2’684 Bewertungen
0.19 km Entfernung
Battistero della Neoniano
1’081 Bewertungen
0.38 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Domus dei Tappeti di Pietra.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden
;