Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Teatro Farnese

Palazzo Della Pilotta, 43121, Parma, Italien
0520233309
Webseite
Teilen
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Sehr beeindruckendes Theater

Ein komplett aus Holz erbautes Theater aus dem Frühbarock. Das Theater wurde zwar nach der ... mehr lesen

Bewertet am 3. März 2018
Franco R
Einzigartiges, historisches Theater

Das Teatro Farnese ist ein überwältigendes Beispiel des des frühen Barocks. Es ist das drittälteste ... mehr lesen

Bewertet am 17. Oktober 2017
205ernesto
,
St. Gallen, Schweiz
Alle 1’791 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet79 %
  • Sehr gut17 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
ORT
Palazzo Della Pilotta, 43121, Parma, Italien
KONTAKT
Webseite
0520233309
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Parma
ab $ 55.29
Weitere Infos
ab $ 58.00
Weitere Infos
ab $ 58.00
Weitere Infos
Bewertung schreibenBewertungen (1’791)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

1 - 10 von 212 Bewertungen

Bewertet 3. März 2018

Ein komplett aus Holz erbautes Theater aus dem Frühbarock. Das Theater wurde zwar nach der Zerstörung im Krieg nachgebaut, man merkt hiervon jedoch nichts. Es is ein imposantes Bauwerk.

1  Danke, Franco R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Oktober 2017

Das Teatro Farnese ist ein überwältigendes Beispiel des des frühen Barocks. Es ist das drittälteste Theater in einem Gebäude, nach Vicenza und Sabbioneta. Wunderbar. Ein Muss in Parma!

Danke, 205ernesto!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Juni 2017

Ein komplett aus 5000 Holzstämmen erbautes Theater mit damaliger vollkommen neuer Bühnentechnik. Heute ist es Eingangszone und Bestandteil des großen Museumskomplexes und wird noch für Musikevents genutzt. Unbedingt ansehen!

2  Danke, Christina H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 21. Mai 2017

Der Palazzo della Pilotta wurde nach Zerstörung im Krieg neu aufgebaut. Von außen ist der Eindruck eher schlecht. Wenn man allerdings das bekannte Teatro Farnese betritt ist man auf jeden Fall begeistert. Nach Besichtigung des Theaters kommt man noch in die Nationalgalerie. Alles ist wunderschön...Mehr

1  Danke, karila!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Januar 2017 über Mobile-Apps

Man fühlt sich in einem kleinen, halben Colosseum, holzdurchdrungen, schon etwas sehr Besonderes und es lohnt sich auch, hinter die Bühne zu schauen.

Danke, Travexperience!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Oktober 2016

Verdi-Festival: für 130 € saßen wir ganz hinten, ca. 150 m von der Bühne entfernt, da konnte man nicht viel erkennen.

Danke, Birgit R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Oktober 2016

Dieser Ort ist nun wirklich eine Überraschung! Sehr gute Akkustik, dazu eine gekonnt-moderne Inszenierung von Verdis 'Giovanna d'Arco'. - Aber Achtung: Es gibt für etwa 800 Besucher nur 2 Toiletten!!!

Danke, Ulrich L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Juni 2016

dieses "Theatro Farnese" ist einmalig, absolut sehenswert - beeindruckend. Morgens gleich nach der Öffnung - man tritt durch die Tür in diesen fantastischen Raum - Saal....kein Mensch...absolute Stille....die Sonne wirft das Licht durch die Fenster in den Raum - sehen - staunen - geniessen. Sehenswert...Mehr

1  Danke, B_E_9999!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Juni 2016

Es gibt ja in Italien viele "WOW-Orte": Basiliken und Kirchen, Landschaften und Piazze, Museen und Ausgrabungsstätten. Aber so etwas wie das Teatro Farnese habe ich noch nirgends gesehen. Man tritt ein... und ist sprachlos. Wir wurden still und konnten nur noch schauen und staunen. Die...Mehr

2  Danke, Andreas P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. März 2016

Wir hatten eine tolle Führung durch dieses Theater, allerdings war die Beleuchtung nicht optimal (auch unsere Führerin beklagte sich). Ich habe noch nie so etwas gesehen und war beeindruckt.

1  Danke, Frank J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 49 Hotels in Parma ansehen
Mercure Parma Stendhal
807 Bewertungen
0.21 km Entfernung
Hotel Torino
833 Bewertungen
0.29 km Entfernung
Brenta
26 Bewertungen
0.34 km Entfernung
Savoy Hotel
488 Bewertungen
0.39 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Antica Osteria della Ghiaia
636 Bewertungen
0.25 km Entfernung
La Greppia
976 Bewertungen
0.24 km Entfernung
Osteria dei Servi
1’248 Bewertungen
0.23 km Entfernung
Gelateria la Pilotta
99 Bewertungen
0.21 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Camera di San Paolo
384 Bewertungen
0.22 km Entfernung
Teatro Regio
312 Bewertungen
0.24 km Entfernung
Basilica di Santa Maria della Steccata(Madonna della Steccata)
380 Bewertungen
0.22 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Teatro Farnese.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden
;