Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Im Voraus buchen
542
Alle Fotos (542)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet45 %
  • Sehr gut43 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
30°
15°
Aug
25°
11°
Sep
18°
Okt
Kontakt
Metro Arguellea, Madrid, Spanien
Webseite
+34 915 48 95 12
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Parque del Oeste zu erleben
ab $ 34.60
Weitere Infos
ab $ 51.90
Weitere Infos
Bewertungen (448)
Bewertungen filtern
76 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
30
36
10
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
30
36
10
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 76 Bewertungen
Bewertet 23. Mai 2017

Ich war an einem späten Sonntagnachmittag im Mai dort und bin von der Teleferico über die Jardines de la Rosaleda zum Templo de Debod gelaufen. Alle drei Sehenswürdigkeiten sind empfehlenswert. Der Parque del Oeste, in dem sie liegen, erschien mir aber als nichts anderes denn...Mehr

Danke, Markus F!
Bewertet 13. Mai 2017

Da wir selbst viele Rosen im Garten haben,war dieser Besuch ausgesprochen schön u. Interressant.Die Beschriftungen der Rosen war sehr fachgerecht u. aussagekräftig.Die Müdigkeit macht sich bereits bemerkbar . Zum Abschluss ging es nun zum Faro de Moncloa.

Danke, oldy2016!
Bewertet 8. Februar 2017

Der Parque del Oeste liegt im westlichen Teil der Innenstadt von Madrid nur wenige Meter vom Königspalast entfernt. Der kleine und sehr gepflegte Park liegt hinter dem Park mit der ägyptischen Tempelanlage und damit auch abseits der Touristenströme. Dementsprechend ist die Anlage auch für Ruhe-...Mehr

1  Danke, Axel K!
Bewertet 6. Juli 2016

Ein sehr große Parkanlage, über die schon viel berichtet wurde. Deshalb beschränke ich mich auf Aspekte, die für mich erwähnenswert erscheinen. Da dieser Park unterschiedliche Angebote hat, wie z.B. der "Debodtempel", der Rosengarten, die Seilbahn, die Denkmäler und Besonderheiten, die ich noch nicht näher erkundet...Mehr

Danke, heinzri!
Bewertet 23. Dezember 2014

Der Parque del Oeste liegt nur wenige Gehminuten neben dem Königspalast und hat neben dem Botanischen Garten auch den Tempel von Debod als Sehenswürdigkeit zu bieten. Von hier aus geht auch der Weg weiter in Richtung Standseilbahn Rosales/Teleféric mit der man einen super Ausblick auf...Mehr

Danke, 2extreme4U!
Bewertet 6. März 2012

Frei vom Trubel und Straßenlärm in der Stadt lässt es sich hier entspannen. Hauptaktraktion ist hier sicher der Temlo de Debod, ein ägyptischer Tempel aus dem 4. Jh. v. Chr., der hier wieder aufgebaut wurde. Trotzdem sind hier wenige Touristen und es lohnt sich, ein...Mehr

Danke, GERMANIASUN!
Bewertet 8. April 2011

Parque del Oeste ist ein schöner Park im Herzen Madrid unweit des Königspalastes. In ihm befindet sich auch der botanische Garten als auch ein alter ägyptischer Tempel, welche ebenfalls sehenswert sind. Desweiteren befindet sich hier eine Seilbahnstation mit welcher man quer über das Naherholungsgebiet Campo...Mehr

1  Danke, jb1991!
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 5 Wochen über Mobile-Apps

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 19. Juni 2018

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 28. Oktober 2017

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Parque del Oeste.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien