Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Sehr interessant

auch diese Kapelle kann man nur im Laufe einer Führung von innen sehen. Hier muss noch viel ... mehr lesen

Bewertet am 2. Dezember 2017
Juergen K
,
Ober-Ramstadt, Deutschland
Präromanische Kapelle - UNESCO Weltkulturerbe

Diese Kapelle war einst ein Teil des ehemaligen Palastes welcher um 848 vom asturischen König ... mehr lesen

Bewertet am 12. August 2017
philotrip
,
Wien
Alle 975 Bewertungen lesen
Alle Fotos (273)
Alle Fotos (273)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet64 %
  • Sehr gut28 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
16°
Mai
18°
12°
Jun
19°
13°
Jul
Kontakt
Naranco Mount, near Santa Maria, Oviedo, Spanien
Mehr
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (975)
Bewertungen filtern
37 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
20
10
6
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
20
10
6
0
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 37 Bewertungen
Bewertet am 6. September 2018

Eintritt nur mit Führung (kombiniert mit Santa Maria del Naranco). Durch die laufende Renovierung sieht man wenig. Forografierverbot. Die merkwürdige Verglasung des Fensters stört auch den Anblick von außen.

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, 369rened!
Bewertet am 2. Dezember 2017

auch diese Kapelle kann man nur im Laufe einer Führung von innen sehen. Hier muss noch viel renoviert werden. Die UNESCO hat hier ein Verbot jeglicher Bilder verhängt.

Erlebnisdatum: November 2017
Danke, Juergen K!
Bewertet am 12. August 2017

Diese Kapelle war einst ein Teil des ehemaligen Palastes welcher um 848 vom asturischen König Ramiro I. erbaut wurde. Die kleine, ehemals 3 mal so große Kapelle, liegt am Berghang des Monte Naranco. Es gibt genug Parkplätze für Besucher. Von außen wirkt sie sehr harmonisch...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
1  Danke, philotrip!
Bewertet am 19. Juni 2017

Wir sind zu Fuß von Oviedo auf die Anhöhe zu dieser Kapelle ca.1,5 Std. gelaufen. Der Weg dort hin führt quer durch den Ort nur an Straßen entlang. Man kommt gut ins Schwitzen bei höheren Temperaturen. Dort angelangt trifft man auf einen ruhigen Ort, der...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Danke, Haerry!
Bewertet am 16. September 2016 über Mobile-Apps

Wer Oviedo besucht, sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, einige der präromanischen Kostbarkeiten anzuschauen, die ganz in der Nähe der Stadt liegen. Zu beachten sind allerdings die Öffnungszeiten. Die "heilige" Siesta ist für neugierige Touristen ein Ärgernis. Gherardino

Erlebnisdatum: September 2016
Danke, Gherardino!
Bewertet am 26. April 2015

Nicht daß das Bauwerk so riesig und monströs wäre, im Gegenteil: es ist eher klein, einfach und mehr als tausend Jahre alt. Für die innere Einkehr damals wie heute geschaffen. Es liegt am Waldrand direkt abgeschirmt hinter der ersten Baumreihe in einer grünen Mulde. Alles...Mehr

Erlebnisdatum: April 2015
1  Danke, hcth!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Wochen

Santa Mar a del Naranco und San Miguel de Lillo sind zwei vorromanische Kirchen in Naranco, einem Hügel, den Sie innerhalb von 30 Minuten zu Fuß oder 10 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum von Oviedo erreichen. Sie sind einen Besuch wert. Außerdem haben Sie...eine außergewöhnliche Sicht.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 1. April 2019

Preromanesque San Miguel de Lillo stammt aus dem 9. Jahrhundert und wurde von König Ramiro I. regiert. Es wurde zu Ehren des Erzengels Michael erbaut. Heute ist nur noch ein Teil des ursprünglichen Gebäudes erhalten geblieben: der Eingang, der Zugang zu den Chorständen und der...Beginn der drei Schiffe. Schöne Verzierung. Ein Weltkulturerbe. Da derselbe Fahrausweis wie Santa Maria de Naranco verfügbar ist, wird der Besuch geführt und auf Spanisch. Montags ist der Eintritt frei.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 13. Juli 2017

Schöne Kirche, Schwester Kirche wenige Minuten zu Fuß entlang der Weg von hier. Wenn Sie mit dem Auto gibt es ein paar Bereiche können Sie Park bis außerhalb dieser Kirche. Schöne Aussicht von Oviedo

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 12. Juli 2017

Ein weiteres Beispiel Asturian pre - romanische Architektur. Es liegt in der Nähe von Santa Maria del Naranco deshalb empfehle ich einen Besuch in beide den gleichen Reise.

Erlebnisdatum: Juni 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 48 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Ibis Oviedo
737 Bewertungen
1.56 km Entfernung
ibis budget Oviedo
420 Bewertungen
1.57 km Entfernung
Ayre Hotel Alfonso II
299 Bewertungen
1.61 km Entfernung
Hotel Carreno
167 Bewertungen
1.72 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 835 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Pichote La Sidreria
360 Bewertungen
1.35 km Entfernung
Casa Lobato
348 Bewertungen
0.72 km Entfernung
Bar Cares
222 Bewertungen
1.34 km Entfernung
La Taberna de Arni
119 Bewertungen
1.38 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 202 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Santa Maria del Naranco
2’212 Bewertungen
0.15 km Entfernung
Monte Naranco
772 Bewertungen
1.24 km Entfernung
Centre for Reception and Interpretation of the pre-Romanesque Asturian
35 Bewertungen
0.51 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des San Miguel de Lillo.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien