Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
1’288
Alle Fotos (1’288)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet33 %
  • Sehr gut49 %
  • Befriedigend 16 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-1°
Dez
-2°
Jän
-2°
Feb
Kontakt
Karl-Marx-Allee, Berlin, Deutschland
Friedrichshain
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Möglichkeiten, Karl-Marx-Allee zu erleben
ab $ 27.60
Weitere Infos
ab $ 16.10
Weitere Infos
ab $ 78.30
Weitere Infos
Bewertungen (233)
Bewertungen filtern
76 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
28
30
15
1
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
28
30
15
1
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 76 Bewertungen
Bewertet am 17. August 2018

Wenn man die Karl-Marx-Allee entlang läuft kommt man nicht umhin, sich an die Zeiten der DDR zurückzuerinnern, die diesen Prachtboulevard bei jeder sich bietenden Gelegenheit als Schauplatz von Paraden in Szene gesetzt hat. Kein Wunder. Die Gebäude entlang der breiten Allee sind allesamt recht ansehnlich,...Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, Tonic100173!
Bewertet am 4. April 2018

Die Karl-Marx-Allee, ehemals Stalin Allee ist immer noch eine sehr interessante Straße. Architektonisch, wie auch geschichtlich kann man hier viel erfahren. Die bauten im klassischen sozialistischem Prunk, die Läden einfach goldig, wie hier Waren angeboten wurden und auch heute noch werden. Die Wohnblöcke, am Frankfurter...Mehr

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Chiefinho!
Bewertet am 16. Oktober 2017

Zu DDR Zeiten zählten dieses Monumentalbauten Zu den begehrtesten Wohnungen, Wohnungsrechte wurden jeweils verlost. Nach Nachwende Zeiten zog es viele Meter weg von hier, heute wieder sehr begehrte nachgefragte ohne Adresse.

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Danke, DirkulesMVP!
Bewertet am 10. Juni 2017

Ich habe dort um die Ecke gewohnt. Oft bin ich privat und beruflich die Karl-Marx-Allee entlang gefahren. Am liebsten mit dem Fahrrad. Sie ist lang, breit und einfach mächtig und die "Zuckerbauten" bilden den beindruckenden Abschluss! Der Flair der 1950er-Jahre, in denen es auch in...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2017
Danke, HerrBurger!
Bewertet am 27. Mai 2017

vom Alexanderplatz bis zum Frankfurter Tor - mit interessanten Pavillons, gesäumt von Plattenbauten - eine Entdeckung aber wert...............

Erlebnisdatum: Mai 2017
Danke, Sepp M!
Bewertet am 16. Februar 2017

Eines der absoluten Highlight Berlins, jedenfalls wenn man abseits der üblichen touristischen Sehenswürdigkeiten Berlin aus geschichtlich-architektonischer als auch aus -gesellschaftspolitischer Sicht kennenlernen möchte. Ursprünglich Stalin-Allee genannt, erstreckt sich die Karl-Marx-Allee vom Alexanderplatz bis zum Frankfurter Tor, es empfiehlt sich für diesen Abschnitt ausreichend Zeit einzuplanen,...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2016
Danke, Georg242!
Bewertet am 6. Februar 2017 über Mobile-Apps

Die Karl-Marx-Allee war die bekannteste Straße der DDR. Imposante Häuserblöcke im Stil des sozialistischen Klassizismus prägen das Straßenbild vom Strausberger Platz bis zum Frankfurter Tor. Hier wurden die alljährlichen Paraden der NVA abgehalten die von den SED-Bonzen huldvoll abgenommen wurden. Eines der bekanntesren Gebäude an...Mehr

Erlebnisdatum: August 2016
Danke, Brad333Toskana!
Bewertet am 23. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Es lohnt sich, die Karl-Marx-Allee entlang zu schlendern und die eigenartige Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Da liest man noch verblasste 50er Jahre Aufschriften 'Mode für die Frau' oder Ähnliches, schön schräg. Aber wenigstens ist hier mal etwas Greifbares, mit dem die DDR ihre...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2016
Danke, tillus1!
Bewertet am 24. September 2016

Architektur im Moskauer "Zuckerbauer-Stil", gebaut zu DDR-Zeiten für Funktionäre. Aus einem Streik der DDR-Bauarbeiter wegen Erhöhung der Normen.hier, entwickelte sich 1956 der Volksaufstand in der DDR.

Erlebnisdatum: August 2016
Danke, fritz10787!
Bewertet am 30. November 2014

die Karl Marx Alle ist sicher nicht zu verachten, die Bauten sind sehenswert und sollten in den einen oder anderen Besuch Berlins gehören. Wer sich so gar nicht für Geschichte oder Architektur interessiert, kann auf den Besuch verzichten. Leider brauchen die Bauten viel Hilfe... Es...Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2014
Danke, PeterJ991!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Friedrichshain
Wenn Sie in der Warschauer Straße im Herzen des
Viertels ankommen, haben Sie einen der Party-Hotspots
Berlins erreicht. Am Abend und bei Nacht ist die
Energie in Friedrichshain spürbar und die Straßen des
alten Arbeiterviertels sind von den Klängen der
Straßenmusiker erfüllt. Von Bars mit internationalem
Publikum, Elektromusik, langen Warteschlangen und
Panoramablick bis hin zur Bar im Freien mit
...Mehr
Hotels in Ihrer NäheAlle 637 Hotels in der Umgebung anzeigen
nu hotel berlin
116 Bewertungen
0.74 km Entfernung
NH Berlin Alexanderplatz
97 Bewertungen
0.75 km Entfernung
Hotel Comenius
112 Bewertungen
0.77 km Entfernung
Juncker's Hotel Garni
115 Bewertungen
0.8 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 9’693 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Rembrandt Burger
209 Bewertungen
0.53 km Entfernung
Block House Karl Marx Allee
213 Bewertungen
0.08 km Entfernung
Kos-House
119 Bewertungen
0.49 km Entfernung
Umspannwerk Ost
128 Bewertungen
0.18 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2’819 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Computerspielemuseum
485 Bewertungen
0.06 km Entfernung
Friedrichshain
133 Bewertungen
0.24 km Entfernung
Berliner Kriminal Theater
50 Bewertungen
0.19 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Karl-Marx-Allee.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien