Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Staatsgalerie Stuttgart

Konrad-Adenauer-Strasse 30-32, 70173 Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
+49 711 470400
Webseite
Teilen
Speichern
Highlights aus Bewertungen
5-Jährige ist von der Staatsgalerie beeindruckt

Meine 5-jährige Enkeltochter wollte nach einem Fernsehbeitrag, den sie in der DW im Urlaub sah ... mehr lesen

Bewertet am 6. Mai 2018
Hartmut S
über Mobile-Apps
Tolle Brücke und Blauer Reiter Werke

Sehr umfangreiche Ausstellung mit Werken des 20. Jahrhunderts. Mit den alten Schinken von vor 500 ... mehr lesen

Bewertet am 5. April 2018
Nitrameieiei
über Mobile-Apps
Alle 487 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
Mehr
Die Staatsgalerie Stuttgart gehört mit ihrem reichen Bestand an Meisterwerken vom 14. Jahrhundert bis in die Gegenwart zu den beliebtesten Museen Deutschlands. Der imposante Museumskomplex sowie die Sammlung spiegeln die Verbindung von Tradition und Moderne wider. Auf rund 12.000 m2, verteilt auf den Altbau von 1843, den berühmten postmodernen Stirling-Bau und die 2002 errichteten Steib-Hallen, präsentiert die Staatsgalerie Stuttgart ihre hochkarätige Kollektion. Zu den bedeutenden Beständen zählen rund 400.000 Werke der Graphischen Sammlung, altschwäbische Tafelmalerei sowie herausragende Werke des Schwäbischen Klassizismus des 19. Jahrhunderts. Zweifellos bildet die Klassische Moderne mit Werken aus den Jahren von 1900 bis 1980 den Sammlungsschwerpunkt des Museums. Besondere Highlights sind Oskar Schlemmers „Figurinen zum Triadischen Ballett“ aus den frühen 1920er-Jahren, die berühmten „Rückenakte“ (1909-1930) von Henri Matisse, zahlreiche Werke Picassos u.a. die Skulpturengruppe „Die Badenden“ (1956) und der vom Künstler noch persönlich eingerichtete Joseph Beuys-Raum. Wechselnde Sonderausstellungen runden das Profil ab.
  • Ausgezeichnet57 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend1 %
Geschlossen
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten heute: Geschlossen
ORT
Konrad-Adenauer-Strasse 30-32, 70173 Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
Oberer Schlossgarten
KONTAKT
Webseite
+49 711 470400
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Stuttgart
Bewertung schreibenBewertungen (487)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 276 Bewertungen

Bewertet 6. Mai 2018 über Mobile-Apps

Meine 5-jährige Enkeltochter wollte nach einem Fernsehbeitrag, den sie in der DW im Urlaub sah, unbedingt die Staatsgalerie besuchen. Da gerade auch noch der Eintritt wegen des 175-jährigen Jubiläums frei ist, war ich schnell überzeugt. Wir erlebten einen sehr schönen Tag inkl. Kaffeepause im Fresko-Restaurant....Mehr

1  Danke, Hartmut S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. April 2018 über Mobile-Apps

Sehr umfangreiche Ausstellung mit Werken des 20. Jahrhunderts. Mit den alten Schinken von vor 500 Jahren kann ich nichts anfangen.

1  Danke, Nitrameieiei!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. April 2018

Der im 20. Jhdt. entstandene Neubau liegt zentral und ein Besuch wird durch eine unweit danebengelegene Tiefgarage erleichtert. Besonders interessant finden wir immer wieder Gemälde und Skulpturen und sehr verlockend sind die vielen Sonderausstellungen. Wir können Touristen den Besuch sehr empfehlen!

1  Danke, Otto B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 29. März 2018

Das Museum ist sehr gut aufgestellt.Auch der neue Schau Room ist gut gemacht und man kann zuschauen beim Restaurieren. Am besten mit öffentlichen Verkehrsmittel anreisen,Parkplätze sind schwierig zu bekommen.

1  Danke, Walter R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. März 2018

Derzeit noch die großartige Schau „Der Meister von Meßkirch“, wo ein heute namenloser Maler in seinen Gemälden und Altarbildern die katholische Tradition innovativ ergänzt durch das lebensnahe Bild seiner Zeit, der Renaissance. Er kommt ohne Schmähungen der Protestanten aus. Ergänzt durch Altarbilder der Reformationszeit mit...Mehr

1  Danke, Monika S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. März 2018

Mit dem "Meister von Meßkirch" präsentiert die Staatsgalerie mal wieder eine beeindruckende Landesausstellung. Nach dem Luther-Jahr tut der Blick auf die "altgläubig" Gebliebenen richtig gut. Sehr schön ist der Versuch, die Werke in der Säulenhalle in einem nachempfundenen Kirchenraum zu präsentieren. Schade, dass der Audio-Guide...Mehr

1  Danke, Traumfrau63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. März 2018 über Mobile-Apps

Die Landesausstellung „Meister von Meßkirch“ ist großartig in ihrer Farbenpracht und Lebendigkeit. Gut gemacht ist die Gegenüberstellung von Zeitgenossen bzw. gleichen Themen wie zB bei Albrecht Dürer, Lukas Cranach, Hans Schäufelein oder Hans Baldung Grien. Darüber fasziniert das Gebäude von Sir James Frazer Stirling durch...Mehr

1  Danke, Some O!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Februar 2018 über Mobile-Apps

Wirklich schön präsentiert im Stirling-Bau ist die ständige Sammlung einen oder sogar mehrere Besuche wert. Es gibt sogar einen Audioguide zu diesen Bildern mit spannenden Texten zur Provinienzhistorie. Auch als kindgerechte Version. Leider sind es aber zu wenige Texte, wie schon in einer anderen Bewertung...Mehr

1  Danke, Lothar D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Februar 2018

Sehr sehenswerte Sammlung der Stadt Stuttgart und den Landes Baden-Württemberg in beeindruckender Architektur. Von der Moderne bis zu Alten Meistern für jeden Kunstgeschmack ist hier vieles zu entdecken. Die Werke sind in angenehm beleuchteten (Tageslicht) Räumen präsentiert. Preis: für die Qualität der Ausstellung sehr angemessen....Mehr

2  Danke, OJRio!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Februar 2018

Die Ausstellung in der Staatsgalerie ist soweit ok. Die modernen Bilder sind teilweise sehr abgehoben. Nett ist die alte Malerei. Bei einem Eintritt von 7Euro erwarte ich zumindest saubere Toiletten und bessere Sitzgelegenheiten, diese sind recht unbequem und wenig vorhanden.

1  Danke, Reisefee12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 145 Hotels in Stuttgart ansehen
Hotel Pension Riehle
14 Bewertungen
0.15 km Entfernung
Althoff Hotel Am Schlossgarten
774 Bewertungen
0.35 km Entfernung
Le Méridien Stuttgart
1’377 Bewertungen
0.35 km Entfernung
IntercityHotel Stuttgart
294 Bewertungen
0.58 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Ambiente Africa
224 Bewertungen
0.35 km Entfernung
Die Zirbelstube
126 Bewertungen
0.36 km Entfernung
Le Cassoulet
109 Bewertungen
0.36 km Entfernung
Kwan Kao II
54 Bewertungen
0.14 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Schlossplatz
1’373 Bewertungen
0.61 km Entfernung
Königstraße
1’422 Bewertungen
0.49 km Entfernung
Neues Schloss
116 Bewertungen
0.49 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Staatsgalerie Stuttgart.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden
;