Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Kleine Attraktion für sich

Der Denker ist für mich ein Teil von Stuttgart. Er gehört einfach dazu. Ich finde die Platzierung ... mehr lesen

Bewertet am 4. Juli 2018
Hazelbace
,
Stuttgart, Deutschland
Tolles Monument

Besonders, außergewöhnlich, pfiffig, originell - die Vokabeln, die man für den "Denkpartner ... mehr lesen

Bewertet am 21. Februar 2018
Chiefinho
,
Mühlacker, Deutschland
Alle 8 Bewertungen lesen
4
Alle Fotos (4)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet25 %
  • Sehr gut75 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
22°
12°
Aug
17°
Sep
13°
Okt
Kontakt
Börsenstrasse 1, 70174 Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
Webseite
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Stuttgart
Bewertungen (8)
Bewertungen filtern
3 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
2
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 4. Juli 2018

Der Denker ist für mich ein Teil von Stuttgart. Er gehört einfach dazu. Ich finde die Platzierung sehr geschickt, mitten in der Stadt und irgendwie würde etwas fehlen, wenn er nicht da wäre. Mitten in dem ganzen Trubel um ihn herum noch Zeit nehmen, runter...Mehr

Danke, Hazelbace!
Bewertet 21. Februar 2018

Besonders, außergewöhnlich, pfiffig, originell - die Vokabeln, die man für den "Denkpartner" anwenden könnte, sind zahlreich. Tatsache ist, dass der "Denkpartner" schon bald 40 Jahre alt ist. Er stand in Stuttgart an verschiedenen Orten, ehe er an den Börsenplatz vor dem Friedrichsbau kam. Sehenswert, aus...Mehr

1  Danke, Chiefinho!
Bewertet 25. Dezember 2017

Der Künstler hat das menschliche (Nach)denken mit wenigen Stilmitteln besonders treffend dargestellt: Zwei an den Kopf angelegte Hände und ein nachdenkliches menschliches Antlitz! Einfach genial!

1  Danke, Otto B!
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Denkpartner.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien