Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
75
Alle Fotos (75)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet41 %
  • Sehr gut54 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-1°
Dez
-1°
Jan
-1°
Feb
Kontakt
Hunnedalsvegen 3231, Byrkjedal 4335, Norwegen
Webseite
+47 51 61 29 00
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (17)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
4
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. September 2016

Die Kerze Factory ist ein sehr beliebtes Hotel für einen Zwischenstopp auf dem Weg zu den Bergen. Es verfügt über ein Café, eine winzige Streichelzoo mit einigen Ziegen und Schafe, und ein wunderschön gestaltet Kerze/Souvenir Shop. Kerze Ihre Aktivitäten sind vorhanden, und in der wieder...Hall, es gibt eine Exposition von Tieren, die in der Gegend bewohnt. Wir halten es jedes Mal, wenn wir in der Gegend.Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
byrkjedalstunet-as, Kundeansvarlig von Byrkjedalstunet Lys, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. März 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 9. August 2015 über Mobile-Apps

toller Ort zum übernachten. Sauber. Schöne Rest Zimmer. Finden Sie die billigsten Pullover hier als irgendwo anders gewesen sie verwendet hätten. Hochwertige Souvenirs.

Erlebnisdatum: August 2015
byrkjedalstunet-as, Kundeansvarlig von Byrkjedalstunet Lys, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. März 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 5. Juli 2015

Ich fand dieses kleine Hotel aus Stavanger. Es ist ein toller Zwischenstopp vor zur Bewältigung der lokalen Wasserfälle und Wanderwege. Es hat ein cooles Candle Shop und ein wirklich sehr nettes Restaurant mit Wasser frisch aus der gut. Es gibt"s auch eine Höhle Restaurant und...ein paar kleinen traditionellen norwegischen bauen Chalets in der man übernachten sollte, wenn man es möchte. Auf jeden Fall probieren Sie dieses Hotel wenn Sie ein Auto mieten!Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2015
byrkjedalstunet-as, Kundeansvarlig von Byrkjedalstunet Lys, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. März 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 23. Mai 2015

Was für ein wunderbares Shop und Café/Restaurant. Der Laden war unser erster Halt wie es leider an, kurz vor Ende der Öffnungszeit. Ich hätte einen halben Tag in dieser Shop! Es ist voll von schönen Dingen. In der kurzen Zeit, die ich hatte, kaufte ich...einen schönen norwegischer Pullover, Kerzen, etc.! Danach gingen wir in das Restaurant und genossen ein köstliches hausgemachtes Essen. Wenn Sie Besuch GLOPPEDALSURA verlassen, gleich oben an der Straße - sie besteht aus einer Lawine von Felsbrocken.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2015
byrkjedalstunet-as, Kundeansvarlig von Byrkjedalstunet Lys, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. März 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 12. Juni 2014

Wir begannen in Stavanger und gingen dann außerhalb der Stadt auf die E39. Wir haben dann 45 in Richtung Osten auf Oltedal. Die Fahrt war wunderschön und das Wetter war super! Wir zu einer Planänderung Frafjord zu sehen die Camps. Es war ein lohnender Stop...(Bad Pause). Die Landschaft war wie in einem Film ... einfach so picturess! Wir als gingen zu Manafossen Fälle. Es sagte 1/2 Stunde hinauf nach der sehr steil ist. Versuchen Sie es nicht an einem regnerischen Tag Versuch! Es war ein Aufstieg lohnt sich. Die Wasserfälle waren atemberaubend! Das hat uns eine Stunde und 10 Minuten hoch und runter mit der Zeit der Atem genommen und Bilder zu fangen. Wir fuhren in Richtung Byrkjedal Byrkjedalstunet zum Mittagessen an. Die Haltestelle bot einen sehr guten Teller und leckeres Eis. Das Geschäft scheint endlos viele Schätze zu sehen. Zurück auf 503 in Richtung Vikesa. Wir sind eher zufällig auf MAGMA Geopark. Es war eine schöne Überraschung ... sehr interessant. Ich sollte noch erwähnen die Straßen sind schmal (fast eine Spur) und keine anderen Autos. Es war wieder traumhafte Kulisse! Wir fuhren wieder Richtung Norden auf die E39. Unsere letzte Station vor Haus war Figgio Factory. Das war die einzige Enttäuschung des Tages! Sie wollten 500 knk für eine Tour und wir fanden nichts Aufregendes im Laden wir haben! Wir sind der Meinung, dass es sehr überteuert. Wir konnten das gleiche in Ikea für viel weniger Geld bekommen! Wir sind schließlich wieder in Stavanger nach einer 7 stündigen Reise. Wir empfehlen diese fahren, wenn Sie Zeit haben.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2014
byrkjedalstunet-as, Kundeansvarlig von Byrkjedalstunet Lys, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. März 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Byrkjedalstunet Hotel
76 Bewertungen
0.02 km Entfernung
Kronen Gaard Hotel
112 Bewertungen
31.83 km Entfernung
Quality Hotel Residence
340 Bewertungen
34.29 km Entfernung
GamlaVaerket Hotel
91 Bewertungen
34.43 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle Restaurants in der Umgebung anzeigen
Byrkjedalstunet
78 Bewertungen
0 km Entfernung
Lysefjord-Helleren
13 Bewertungen
21.5 km Entfernung
Vikesa Veiservice as
18 Bewertungen
21.71 km Entfernung
Lonestar Pizza og Grill
35 Bewertungen
27.66 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Manafossen Falls and Man Farm
36 Bewertungen
8.91 km Entfernung
Pulpit Rock
2’681 Bewertungen
24.16 km Entfernung
Lysefjord
1’394 Bewertungen
24.2 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Byrkjedalstunet Lys.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien