Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
260Bewertungen1Frage & Antwort
Bewertungen von Reisenden
  • 112
  • 71
  • 28
  • 20
  • 29
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Reto H hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Staad, Schweiz113 Beiträge38 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Am Vortag war ich im Tauchshop und hatte den Ausflug gebucht. Da es ja eine Vertrauenssache ist schaue ich mir zuerst den Shop vor Ort an bevor ich buche . Der Shop machte einen guten Eindruck und mit über 7 Angestellten besetzt . Die Computer waren up to Day und die Buchung verlief reibungslos . Bei der Ausrüstung wurde anprobiert . Am Tauchtag wurde ich auf die Minute pünktlich abgeholt . Das Boot war gut und die Personenanzahl passte auch . Es gab ein großzügiges Frühstück zu meinem erstaunen . Das Mittagessen war sehr köstlich und es hatte genug für alle . Ich hab 2x Nachschlag geholt . Zum Tauchen ... Mir wurde alles vorbereitet und der Buddy "Tauchlehrer" war auch sehr gut . Kein Stress und jedes mal 50 min getaucht ... Ok ich habe erst 100 TG seit ich 2018 angefangen hab zu Tauchen . Kurz gesagt , meine Erwartungen wurden übertroffen .
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
Hilfreich
Senden
Sven B hat im März 2018 eine Bewertung geschrieben.
Jaffa, Israel6 Beiträge7 "Hilfreich"-Wertungen
Waren nach 12 Jahren heute zum Tauchen wieder hier . Heute morgen drängelten sich schon die Leute an der Pier .. Wir hatten fast 50 Leute auf dem Tauchboot .. Unfassbar , das habe ich bei fast 400 TG nicht erlebt. Mein Kumpel konnte sich nicht einmal seine Flossen holen. Er stand wie im Viehstall.. Schade , wenn man an die alten Zeiten denkt, hier geht es nur noch um Geld .. alles andere spielt hier keine Rolle mehr .. Das sind hier keine Zustände .. wir haben nach einem Notaufstieg bei 25 m , weil unser total überforderter Guide die Gruppe verlor unsere Sachen gepackt ... sorry das ist mein Leben und meine Gesundheit Lg nach Deutschland
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2018
Hilfreich
Senden
Manfred S hat im Feb. 2016 eine Bewertung geschrieben.
Prien Am Chiemsee, Deutschland7 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Das Tauchboot war sauber und Ordentlich. Die Mannschaft sehr nett und zuvorkommend. Die Guides waren ebenfalls sehr gut und hatten alles im Griff. Wir wurden vor dem ersten Tauchgang auf Tiefen, Richtungen, Gefahren usw. hingewiesen und die gängigen Tauchzeichen wurden noch einem durchgenommen damit auch hier nichts schief gehen konnte. Die Buddys wurden eingeteilt und so haben die Tauchgänge sehr viel Spaß gemacht. Alles in allem würde ich jederzeit wieder mit SSD tauchen gehen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2016
Hilfreich
Senden
Karim A. G hat im Jan. 2016 eine Bewertung geschrieben.
7 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Der Trip nach Similan klingt generell gut - aber: Transfer von Phuket je nachdem wo man wohnt bis zum Hafen ca. 2-3 h, dann 1,5 h Schnellboot - unser Boot hatte einen Motorschaden daher Ankunft auf dem Liveaboard erst gegen 12:30 statt 10:30 . Das Boot war voll mit Tauchern für 2 und mehr Tage aber auch Schnorchler und 1 Tages Taucher . Das führte zu einem erheblichen Gedränge und einer unangenehmen Massenabfertigung ! Trotz der späten Ankunft wurden 4 TG angeboten mit extremer Hetze und min. surface Intervall, das machte keinen professionellen Eindruck, eher gefährlich! Essen und Schlafen war ok, die Stimmung generell gut. Die Tauchplätze waren ok, nicht herausragend. Der 2. Tag war entspannter , bis zum Eintreffen neuer Tagesausflügler ... Der Rücktransport dauerte für mich fast 5 Stunden da mein Hotel das letzte auf der Busroute war. Zusammenfassend: insgesamt ok, teilweise vom Tauchen her gefährlich, ich würde das in dieser Form nicht mehr buchen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2016
Hilfreich
Senden
travelbugck hat im Nov. 2014 eine Bewertung geschrieben.
Zürich, Schweiz147 Beiträge561 "Hilfreich"-Wertungen
Wir mussten einen Tag auf der SouthSiam 1/Somboon 1 verbringen, da unser zweiter LiveAboardTrip leider abgesagt wurde.. Der Erste negative Punkt...ist schon der Massenverlad von Touristen auf dem Pier zu den Booten, wo man sich bei jedem einzelnen fragt, wie die sich beim schnorcheln oder tauchen verhalten, wenn Sie nicht mal vor Mitmenschen Respekt haben... Auf dem Boot angekommen, wurde uns (wir waren zu viert) ein Guide zugeteilt. Der mehr oder weniger für nichts mittauchte..hat sogar mit einem Riffstab einen Muräne "gestreichelt". zum Kotzen. Offensichtlich kaufen sich die Tauchbasen um Chalong Plätze auf der SouthSiam für Ihre Gäste, so waren diverse verschiedene Gruppen an Bord. Snacks, Mittagessen, Softgetränke, Wasser und Kaffee sind inbegriffen. Das Tauchdeck war so klein, man konnte sich mit der Flasche kaum drehen, ohne den anderen auf die Flossen zu treten. Dann gings im Entenschritt ins Wasser, lief alles ziemlich militärisch ab, auch die oberflächen Pausen waren viel zu kurz. Wir hatten leider an allen Tauchplätzen extrem schlechte Sicht ca. 5m, das KingCruiser Wrack war dafür ziemlich interessant, mit viel Fisch.. Die Taucher auf dem Boot waren so schlecht, dass man Ihnen am liebste die Flasche zudrehen würde.. Tarierung war ein Fremdwort. Manche sind auf Ihren Flossen auf Korallen gestanden und reagierten verwundert, wenn man Sie an den Flaschen von den Korallen wegzog... Eine Taucherin schwemmte es in regelmässigen Abständen wie eine Boje an die Oberfläche..trotz 10 kg um die Hüfte.. Ihr Freund dachte er muss die Schildkröte streicheln (wurde glücklicherweise vom Guide direkt zurückgepfiffen) , hatte allerdings dann auf dem Boot auch noch das Gefühl, es war eine Heldentat...wurde ihm nach den Reaktionen von uns und anderen Tauchern allerdings schnell bewusst, dass es bei normalen Tauchern nicht gut ankommt. Traurig, dass man solche unfähigen "Taucher" , alle 3 TGs machen lässt. 2 Punkte gibts nur wegen der Crew, welche nett und hilfsbereit..das Essen war sehr gut für ein Tagesboot. Schade nur dass die Besitzer nur für den Profit arbeiten..und die Taucher nicht genauer kontrollieren..haben wohl nicht verstanden dass Sie nur mit einem gesunden Riff Geld verdienen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2014
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Zurück