Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Ausblick, Ausblick, Ausblick

Das Schloss beherbergt ein theologisches Seminar und kann nur selten bei öffentlichen ... mehr lesen

Bewertet am 25. Juli 2016
AUNDJC
,
Greifenstein
Thront über der Stadt...

Und kann leider nicht besichtigt werden. Das Schloss beherbergt das Theologische Seminar. Ab und zu ... mehr lesen

Bewertet am 14. Juni 2016
Hans-Peter L
über Mobile-Apps
Alle 8 Bewertungen lesen
11
Alle Fotos (11)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet12 %
  • Sehr gut37 %
  • Befriedigend 51 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
12°
Okt
Nov
Dez
Kontakt
Schlossstr. 4-6, 35745 Herborn, Hessen, Deutschland
Webseite
Bewertungen (8)
Bewertungen filtern
6 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
3
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
3
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 25. Juli 2016

Das Schloss beherbergt ein theologisches Seminar und kann nur selten bei öffentlichen Veranstaltungen besichtigt werden. Unbedingt dann mal rein gehen und ansehen. Die Aussicht kann man hier jederzeit genießen und wird manchem einen neuen Blick auf Herborn geben.

2  Danke, AUNDJC!
Bewertet 14. Juni 2016 über Mobile-Apps

Und kann leider nicht besichtigt werden. Das Schloss beherbergt das Theologische Seminar. Ab und zu finden aber öffentliche Veranstaltungen statt, bei denen man ins Gebäude kommt. Wenn sich die Gelegenheit bietet: Unbedingt die Bibliothek besuchen mit dehr interessanten alten Büchern.

2  Danke, Hans-Peter L!
Bewertet 11. Juni 2016 über Mobile-Apps

Das Herborner Schloss dominiert das Stadtbild aus der Ferne. Als Sitz des theologischen Seminars von Bedeutung, touristisch von untergeordneter Relevanz.

Danke, ThoLu27!
Bewertet 7. Juni 2016

Das Schloss liegt oberhalb von Herborn, beherbergt eine Theologische Fakultät und kann nicht besichtigt werden. Die ursprüngliche Burg stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde im 14. Jahrhundert schlossähnlich umgebaut. Bis ins 18. Jahrhundert diente es als Nebenresidenz der Nassau-Dillenburger und auch gelegentlich als Witwensitz.

Danke, 480santiago!
Bewertet 26. Mai 2015

Original als Turmhügelburg gebaut, dieses prächtige Gebäude wird jetzt hauptsächlich als Theologie-Seminare der Landeskirche benutzt.

Danke, DrDewi!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 15. Mai 2018

Herborn ist eine kleine Stadt. Das Schloss liegt auf dem Herborner Hügel. Sie können es aus der Ferne sehen und vom Parkplatz sind es nur 5 Minuten zu Fuß. Es war geschlossen, als wir dort waren, also machten wir ein paar Fotos und gingen in...das Stadtzentrum und es war ein schöner Ort für einen BesuchMehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 3 Hotels in der Umgebung anzeigen
Schloss Hotel Herborn
82 Bewertungen
0.03 km Entfernung
Hotel Restaurant Hohe Schule
10 Bewertungen
0.19 km Entfernung
Hotel Gutshof
73 Bewertungen
1.43 km Entfernung
Landhotel Berghof
3 Bewertungen
4.68 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 34 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Pizzeria Picasso
33 Bewertungen
0.14 km Entfernung
Gaststätte Gyros-Grill
31 Bewertungen
0.26 km Entfernung
Kaisergarten
42 Bewertungen
1.36 km Entfernung
Bistro Franz Ferdinand
25 Bewertungen
0.29 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 7 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Tierpark Herborn
34 Bewertungen
3.43 km Entfernung
Wilhelmsturm
46 Bewertungen
6.38 km Entfernung
Villa Grün
8 Bewertungen
6.41 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Schloss Herborn.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien