Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museo della Memoria e dell'Accoglienza

Heute geschlossen: Geschlossen
Heute geöffnet: Geschlossen
11
Alle Fotos (11)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet58 %
  • Sehr gut34 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft5 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Heute geschlossen
Öffnungszeiten heute: Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
11°
Jan
11°
Feb
13°
Mär
Kontakt
Lungomare Alfonso Lamarmora, 73050 Santa Maria al Bagno, Nardo, Italien
Webseite
+39 380 473 9285
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (55)
Bewertungen filtern
6 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
2
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
4
2
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 19. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Ein Besuch in diesem Museum ist ein Muss. Wir wurden von Marina gezeigt, die sowohl kompetent als auch engagiert war. Die Wandmalereien sind bemerkenswert und die Fotografien und andere Artefakte erzählen auf sehr einfache und bewegende Weise eine erstaunliche Geschichte.

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 29. Mai 2017 über Mobile-Apps

eine spezielle Umweg zu Besuch dieses kleine Museum, dass erzählt die Geschichte von den tausenden von jüdische Überlebende des Holocaust, die uns in diesem Teil von Italien und wurden herzlich begrüßt und unterstützt durch die lokale Gemeinde. Wir wurden um von der Marina, die offensichtlich...sie mag. Die Geschichten hinter dem Museum und seine ausgestellt sind hineinzuspazieren Fotografien und bewegend. Nicht mehr finanziert von der lokalen Gemeinde, es ist ein sehr kleiner Eintritt und ein zunehmend auf Spenden. Dieses Museum hat eine verdient, denn es ist Geschichte ist so besonders macht, um.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 18. April 2016

Einfach und schlicht, aber dennoch sehr hochwertigen Bilder mit authentischer wichtiges Kapitel, in der das Leben der Überlebenden auf ihrem Weg nach Israel. Place of Honor im italienischen Bewohner öffneten ihre Häuser und Ihr Herz für die Jewish DP. Man sieht das Leben der Gemeinschaft...entwickelt eine existenzielle vertriebenen Hebräisch Sprachkurse, die Speiseräume und viele andere Dinge, die gegründet sehr schnell um ihnen dabei zu helfen, müssen Sie ihre alte Heimat gehen. שלח הצעה לעריכה Google Translate לעסקים:כלי תרגוםמתרגם אתרמאתר השווקים הגלובלי מידע על Google Translateקהילהלנייד הכל על Googleפרטיות ותנאיםעזרהשלח משובMehr

Erlebnisdatum: März 2016
Bewertet am 18. Juli 2015

Was für ein seltsames Hotel!! Riesige Anlage für ein Museum - nur offen für 3 Abenden in der Woche. Reiseführer sprechen kein Englisch. Keine Klimaanlage und kochend heiß. Sehr tristen Realität Fotos von Juden im 2. Weltkrieg, die durch Santa Maria al bagno vorbei. Dies...könnte ein echtes visitor Attraction mit ein wenig Energie, Verve und Marketing. Eine verpasste ChanceMehr

Erlebnisdatum: Juli 2015
Bewertet am 9. Juli 2015

Ich lebe in Los Angeles und purer Zufall, erfuhr ich über dieses Museum im italienischen Kulturinstitut. Ich nahm an einem Vortrag Erinnerung an den Holocaust Woche von Professor Fabrizio Lelli, die ein an der Universität von Lecce ist und mit diesem Museum angegliedert. Seine Vorlesung...wurde erzählt die vielen tausenden von jüdischen Flüchtlinge, die vier Camps für Vertriebene in der Gegend von Santa Maria al Bagno folgenden des Zweiten Weltkrieges kam Sie waren Juden, die das Holocaust überlebt hat, die meisten aus Osteuropa. Das Museum dokumentiert die Geschichte dieser Juden, ihre Erfahrungen im Salento, und was von einigen von ihnen passiert nachdem sie die DP Camps links. Es ist eine faszinierende Geschichte und äußerst gut gesagt in Fotos und Dokumente im Museum. Ich soll einen Besuch wert für meine Familie und unsere Tour Guide, Marina, war ausgezeichnet. Dieses Museum ist auf jeden Fall einen Besuch wert!Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2015
Bewertet am 29. Juni 2013

Wichtige Museum im Seaside Village of Santa Maria al Bagno widmet sich Tausende von KZ Überlebenden, die durch Italien auf dem Weg nach Israel gereist nach dem 2. Weltkrieg Rund 150.000 Juden vorbei am Santa Maria al Bagno zwischen 1943 und 1947. Das Museum beherbergt...Bilder, Zeugnis Berichte und Bücher über diesen Zeitraum. Sehr suggestive, ist einen Besuch wert!Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2013
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 3 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Corallo
160 Bewertungen
0.01 km Entfernung
Hotel Sara
42 Bewertungen
0.58 km Entfernung
Grand Hotel Riviera - CDSHotels
284 Bewertungen
0.94 km Entfernung
Cala D'Aspide Resort
64 Bewertungen
1.2 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 20 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Ristorante Art Nouveau
1’121 Bewertungen
0.46 km Entfernung
Ristorante Filieri di Rico e Paolo
566 Bewertungen
0.22 km Entfernung
Ristorante Corallo
641 Bewertungen
0.02 km Entfernung
Ristorante La Pergola
1’439 Bewertungen
0.4 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 6 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Spiaggia Cittadina a Santa Maria al Bagno
414 Bewertungen
1.66 km Entfernung
Lido Conchiglie
174 Bewertungen
2.18 km Entfernung
Parco Naturale Regionale di Porto Selvaggio
351 Bewertungen
3.02 km Entfernung
Iride Beach
29 Bewertungen
3.3 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museo della Memoria e dell'Accoglienza.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien