Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museo della Rocca di Dozza

Highlights aus Bewertungen
Beeindruckende Zeitreise

Es war bereits von aussen sehr eindrucksvoll. Drinnen ist es eingerichtet wie es ursprünglich war ... mehr lesen

Bewertet am 27. Dezember 2015
Bojana M
,
Bassersdorf, Schweiz
sehr schön

Ich war schon paar mal in die Enoteca , aber ich hatte noch nie das Museum besucht. Wa r eine sehr ... mehr lesen

Bewertet am 9. März 2014
Stefano S
,
Ludwigsburg, Deutschland
Alle 245 Bewertungen lesen
304
Alle Fotos (304)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet44 %
  • Sehr gut42 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Dez
Jän
Feb
Kontakt
Piazzale Rocca 6, 40060, Dozza, Italien
Webseite
+39 0542 678240
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (245)
Bewertungen filtern
11 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
5
1
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
4
5
1
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 11 Bewertungen
Bewertet am 27. Dezember 2015

Es war bereits von aussen sehr eindrucksvoll. Drinnen ist es eingerichtet wie es ursprünglich war, samt Küche und Schlafräume. Der Ausblick von den Türmen ist beeindruckend. Das ganze Städtchen ist sehenswert.

Erlebnisdatum: Dezember 2015
Danke, Bojana M!
Bewertet am 9. März 2014

Ich war schon paar mal in die Enoteca , aber ich hatte noch nie das Museum besucht. Wa r eine sehr schöne überraschung , sehr nett war die junge Dame am Empfang und sehr schön auch innen , ich finde Dozza ist immer ein besuch...Mehr

Erlebnisdatum: März 2014
Danke, Stefano S!
Bewertet am 24. Juli 2013

Wir waren anfangs die einzigen Besucher. Dadurch wurde unser Besuch in der "Rocca" einzigartig. Sehr interessant: die alte Küche und die Folterkammer. Schöner Ausblick weit ins Land aus den Fenster der beiden Wehrtürme.

Erlebnisdatum: Juli 2013
Danke, BrSa66!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 2. August 2017 über Mobile-Apps

Es kostet 5 Euro, aber es lohnt sich. Groß genug für ein ordentliches Spaziergang und das Towers bieten eine tolle Aussicht. Der Wohnbereich sind sehr interessant. Es gibt eine Galerie von Bildern. Es gibt viele Stufen, je höher Sie je steiler sie bekommen also nichts...für Leute mit einer Behinderung.Mehr

Erlebnisdatum: August 2017
Bewertet am 26. August 2016

Schlecht gepflegt, nicht viel zu sehen. Nicht das Geld wert 5 Euro Gebühr. Fotos von draußen ist allerdings ziemlich unglaublich (und das ist gratis)

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 27. September 2015

Die Burg war charmant und sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis, Die Türme mit einem tollen Panoramablick von der un-verglaste Fenster . Wir haben das umfangreiche italienische Kunst ausgestellt. Die traditionelle Küche und Waschküche Nachtportier faszinierend. Im Gefängnis hatte Graffitis ca. 400 Jahre alt.

Erlebnisdatum: September 2015
Bewertet am 22. Juni 2015

Wir besuchten das Castle Museum als Teil einer Reiseführern von Karen Brown Kreuzfahrt Tour. Der Weg hinauf zur Burg ist schön - wunderschöne Fresken schmücken die Gebäude und die Aussichten sind etwas zu sehen. Die Geschichte des Schlosses ist interessant - und bleibt immer noch...wunderschöne Gemälde der Familie, die es bewohnt. Nicht viel ist von der Einrichtung links, sparen Sie für die paar Gemälde und einige Möbelstücke. Die Küche, das aber ist interessant und man kann die Mahlzeiten dort einmal bei einer Zeit zubereitet vorstellen. Die Aussicht von der Burg auf die umliegende Landschaft lohnt die kleinen Anstieg, und da sollte man nicht verpassen eine Prämie für sich selbst nicht die Weine im Keller. Weinproben sind vorhanden und die Weine serviert werden lokale. Unsere Weinprobe im Preis inbegriffen Prosciutto und ein paar wunderbare Käse, und drei verschiedene Weine. Im Dorf sind kleine Cafés und Restaurants, und mehr Fresken - viele von ihnen in den letzten Jahren für Künstlertreffen gestrichen zu sehen.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2015
Bewertet am 26. September 2014 über Mobile-Apps

Dies ist eines der vielen italienischen Burgen, die Sie hauptsächlich für die originelle Konstruktion und den Fresken von innen. Leider gibt es nicht viel von der ursprünglichen Einrichtung zu sehen, wie die vorherigen Eigentümer von denen die meisten vor Verkauf von der Burg verkauft. Das...interessanteste war für mich ziemlich gut ausgestattete Küche mit einem blöde Aufzug zu liefern Das Essen zum Besitzer Tisch.Mehr

Erlebnisdatum: September 2014
Bewertet am 2. September 2013

Sehr interessant und voller Charakter. Der Wein ist das Museum in der Burg auch einen Besuch wert.

Erlebnisdatum: August 2013
Bewertet am 2. August 2013

Im Zentrum von Italien, liegt das Dorf Dozza auf einem kleinen Hügel gekrönt mit einem 500 Jahre alten Schloss. noch Touristenhorden unberührt, ist es, in allen ihren Teilen verbindlich, einen herrlichen Außenpool Art Gallery. Fast jeder externen Wand hat ein Gemälde. Als Gast können Sie...zu Fuß die Pflastersteine Dozza in aller Ruhe, alle paar Meter Tagesmenüs einbezogen und bewundern Sie die beeindruckende Kunstwerk, in einer Nische oder zwischen Fenster oder der Eintritt in ein Geschäft. Dozza ist einfach eine halbe Stunde Fahrt entlang der Via Emilia von Bologna, einer mittelalterlichen Stadt, die das kulinarische Herz von Italien behauptet. Im hügligen grüne Felder, scheint Dozza auf der rechten Seite das letzte Dorf vor Imola, bekannt für seine Rennstrecke. Während Dozza besucht hatte, fand ich ein wenig über die Geschichte wie das Art Phänomen in Dozza kam kennengelernt. Es stammt aus dem Jahre 1960, als der Biennale del Muro Dipinto (muro dipinto bemalten Wand bedeutet) zum ersten Mal statt. Seitdem jeden zweiten September, kommen Sie Künstler (mehr als 200 bislang für dieses Jahr Festival angewandt werden) bis zum Dorf durch Ausschreibung Produkte ihre Werke als Fresken direkt an die Wände des Gebäudes. Die Hauptstraße, wie in vielen anderen italienischen Städten, ist die Via XX Settembre 1870 anlässlich der Erfassung von Rom - die Vereinigung des Landes abgeschlossen. Die Künstler sind frei zu wählen Sie ihr eigenes Thema, aber muss Designs zur Genehmigung vorlegen. Ich habe gehört während des Festivals ist es möglich, schauen sie auf das Gerüst bei der Arbeit mit dem Pinsel und Spraydosen. Das Schloss in Dozza ist eine prächtige Festung aus dem 16. Jahrhundert, die die Stadt ohne überschatten dominiert. Mit seinen zwei unwillkommene pepperpot Towers, der Zugbrücke und grasbedeckten Wassergraben, ist es ein wunderschöner, kleiner Ort, um einen Nachmittag zu verbringen. Das Schloss ist ein Museum mit einer Waffenkammer, ein Dungeon (komplett mit Instrumenten der Folter) und Wassergläser Zimmer, eingerichtet mit Wandteppichen - plus die Enoteca Regionale, Trebbiano, Sangiovese und Albano Weine der Region Emilia-Romagna , werden angezeigt und kann gelegentlich probiert werden. Die einzigen Autos erlaubt in Dozza sind diejenigen der Bewohner - obwohl sie kleine Fahrzeuge zu sein. Es verfügt über eine schmale Straße bis zum Gipfel der Stadt und parallel zurück. Beim Betreten zu Fuß durch einen eindrucksvollem Steintorbogen, den Reisenden sofort kommt nach einer Piazza mit einer tief-roten Ziegeln, die mit Fresken geschmückte Post und ein wishing well. Weiter geradeaus, bis die Neigung, ist ein Torbogen, ein winziger Platz und eine Vista von Wandgemälden zwischen Fensterläden und Türen, die gelegentlich mit voll war mit geparkten Autos Lambretta und einen Bürger oder 2. Die Kunst in den Hospitälern ist in Dozza ist der Umbeständige Qualität, nur einige es ausgezeichnet. Trotz der mittelalterlichen Stadtmauern, up-to-the-Minute Street Art nicht fehl am Platz wirkt. Das Dorf ist ein Harlequin Sprite im reich historischen Ort zwischen Florenz und Venedig.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2013
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 2 Hotels in der Umgebung anzeigen
Albergo Cane'
36 Bewertungen
0.15 km Entfernung
Hotel Monte Del Re
367 Bewertungen
2.27 km Entfernung
Albergo delle Terme
106 Bewertungen
4.16 km Entfernung
Anusca Palace Hotel Bologna
186 Bewertungen
4.41 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 35 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Ristorante La Scuderia
854 Bewertungen
0.03 km Entfernung
Ristorante Cane'
333 Bewertungen
0.15 km Entfernung
Bar Pineta Camping del Lago
10 Bewertungen
0.99 km Entfernung
Piccola Osteria del Borgo
793 Bewertungen
0.16 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 7 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Murales di Dozza
385 Bewertungen
0.1 km Entfernung
Il Giardino degli Angeli
87 Bewertungen
5.31 km Entfernung
Enoteca Regionale Emilia Romagna
148 Bewertungen
0.02 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museo della Rocca di Dozza.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien