Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
leider mit Eintrittsgeld

Man bekommt einen schönen Eindruck von der größten Kirche Kalabriens. Die normannische Kathedrale ... mehr lesen

Bewertet am 2. November 2016
MichaelR59K_ln
,
Köln
Noch viel Mittelalter

Bevor Sie nach Gerace fahren, sollten Sie bei der Abzweigung von der Küstenstraße unbedingt die ... mehr lesen

Bewertet am 13. Juli 2012
Ernst K
,
Wien
Alle 291 Bewertungen lesen
271
Alle Fotos (271)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet71 %
  • Sehr gut25 %
  • Befriedigend 3 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
15°
Dez
13°
Jan
13°
Feb
Kontakt
Via Duomo 20, 89040 Gerace, Italien
Webseite
+39 0964 356323
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (291)
Bewertungen filtern
24 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
14
8
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
14
8
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 24 Bewertungen
Bewertet am 20. September 2018 über Mobile-Apps

Kirche ist sehr nüchterne Romanik. Sehenswert ist nur der Domschatz, wo man wieder sehen kann, was die kath. Kirche weltweit über die Jahre alles zusammen gerafft hat.

Erlebnisdatum: September 2018
Danke, clemens_okrusch!
Bewertet am 2. November 2016

Man bekommt einen schönen Eindruck von der größten Kirche Kalabriens. Die normannische Kathedrale ist über einer kleinen älteren griechisch-byzantinischen Höhlenkirche errichtet, die wohl ihren Ursprung in einer antiken griechischen Kultstätte hat.(s.a. Wikip.) Über der ebenerdig erreichbaren Krypta der Kirche erheben sich Chor und Querhaus der...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, MichaelR59K_ln!
Bewertet am 13. Juli 2012

Bevor Sie nach Gerace fahren, sollten Sie bei der Abzweigung von der Küstenstraße unbedingt die Ausgrabungen von Lokri Epizefiri mit Museum besichtigen! Dann fahren Sie ein paar Kilometer eben dem Fluss entlang, um dann in einer kilometerlangen Schleife die Höhe zu gewinnen. Zuerst kommt man...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2012
Danke, Ernst K!
Bewertet am 1. Oktober 2011

Bei einem Aufenthalt zwischen Tropea ( Calabrien) und Bari (Apulien) sollte man unbedingt den Ort GERACE ( romantische Lage in den Bergen ) besuchen. Dort befinden sich 3 der ältersten Kirchen von Calabrien/Apulien, darunter die große byzantinisch-normannische Kathedrale aus dem 12. Jht. Besonders schön und...Mehr

Erlebnisdatum: September 2011
5  Danke, albre-13-TL!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. Juli 2016

Ich war natürlich daran interessiert, das letzte Mal Namen trägt. Ich hatte bereits herausgefunden, dass der Name der Stadt stammt vom griechischen "hierax", Falcon. Das Wort verschwand in italienisch und ist nur ein letzter Name jetzt. Laut einer Legende, die die Einwohner der Insel, Flucht...aus einem sarazenische Angriff im 915 CE, angeführt von Falcons zu den Bergen, in denen sie gegründet wurde die Stadt auf einem 500 Meter hohen vertikalen Klippe. Wie auch immer, archeologische Funde haben gezeigt, dass die Gegend war in der Tat seit der Jungsteinzeit bewohnt. Später, der Hügel war bewohnt und wurde später ein Roman military Seite. Nachdem das Byzantinische Zurückeroberung von Italien aus dem 6. Jahrhundert, die Stadt wurde eine administrative, militärische und religiöse Hauptstadt unter dem Namen des Santa Ciriaca. In 986 der Sarazenen kurz erobert die Stadt, aber es gerade zu byzantinischen Kontrolle bis der normannischen Eroberung im Jahre 1059. Es folgten Bourbon und Aragonischem Geschichte bis zum Ende des feudalismus und schließlich in Begleitung Italien in seinen politischen Modernisierung. Gerace ist klein, weniger als 5000 Einwohnern. Es ist schwierig zu mit unregelmäßiger Public Transport. Wie auch immer, es unzugänglichkeit hat viel von seinem Charme bewahrt. Es ist Piazzas und die Standpunkte der Umgebung, sogar das Meer an Tagen sind charmant. Es gibt Restaurants aller Art, einfach Trattorie zu exotisch Ristoranti. Unter seinen Attraktionen sind das Schloss, die Kathedrale, und Museum der Kathedrale. Die Kathedrale ist nicht so beeindruckend wie andere von Italien und andere Orte von Europa, aber es ist faszinierendes in seiner Einfachheit und Force. Es wurde von den Byzantinern (das gleiche Typen, die eingedrungen der britischen Inseln in 1066) wahrscheinlich auf Byzantinische Fundament. jetzt in Ruinen der Burg stammt aus dem 11. Jahrhundert. Die ursprüngliche Stadt entwickelt um das Schloss. Von der Burg kann man zu Fuß in der Altstadt von Gerace, zu Fuß zwischen der mittelalterlichen und barocken Gebäuden. Das Museum hat wie die meisten anderen ist eine Geschichte und Kunst Lektion in einem. Die meisten von der Kunst ist religiöse das wird auch noch Interesse jedermanns Geschmack, aber es ist trotzdem lohnt sich ein kurzer Aufenthalt. Die größte Attraktion ist die Stadt selbst mit seiner überraschend Ecken und Gassen, voll von freundlichen Menschen.Mehr

Erlebnisdatum: August 2015
Bewertet am 6. Juli 2016

Erfrischen Sie sich im Inneren dieses riesige Cattedrale und sehen das Museum/Bethlehem-Krypta . Ankündigung von Locri unterhalb der Säulen ... gestohlen?

Erlebnisdatum: Juli 2016
Bewertet am 29. Mai 2016

Ich erinnere mich an Taormina vielen Jahrzehnten, als es war ein schöner und ziemlich Village. Jetzt ist es ein Chi Chi Tourist supermecado gefahren durch wirtschaftliche Kräfte, die gestohlen haben im Herzen von einer einmal stolz Lion und muss aber eine Zulassung zum Drehkreuz zu...vervollständigen die schändung. Ich kann nicht erwarten, bei unserer Ankunft war ich jedes der drei Mal und wir konnten es gar nicht abwarten, das letzte Mal verlassen nur diese Woche. Gerace ist für mich jetzt etwas über was Taormina einmal war, minus ein paar Vista Schnickschnack. Es ist elegant, sehr lecker und abwechslungsreich in sein Angebot und insgesamt sehr beeindruckend. Es wird nicht lange dauern, bevor viele mehr wissen dies wahr zu sein. Wir werden sehen, was das Schicksal hat es bei solch ein Punkt in der Zeit. Das Kronjuwel ist die größte in Kalabrien Kathedrale, mit seiner faszinierenden nicht so klein auffallandes Museum U-Bahn. sie erklingen Gemeinsam medieval Times und Werte und Einblicke und eine faszinierende Bildung, was es bedeutete Olive in diesem Zeitraum in einer solchen Umgebung. Die architektonische Meisterstücke im Überfluss in beide Umgebung und Struktur dachte Gerace. Es ist auch ein toller Ort zum Einkaufen, die Preise sind fast lächerlich in Bezug auf wundervolles Preis-Leistungs -Verhältnis super Optionen in ein paar wählen Sie Geschäfte. Meine Frau und ich gingen aus zwei Geschäfte haben unter E80 und luden für Bear mit herrlich Erinnerungsstücken für viel zu unserer Familie erweitert. Man sollte glauben, wir haben $350 für die Partie. Tolle Stadt, wundervoll Kathedrale und das Museum, auffallandes Geschichte und Restaurants, bergamotte Likör (und andere verwandte Produkte) sowie viele andere Geschäfte einfach auf das Kleingeld. Was für ein Aufenthalt!Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 9. April 2016

Man fühlt sich in einem einzigartigen und besonderen Ort, sobald Sie hier ankommen. Die wunderschöne little Stone Strassen zum Dom und den spektakulären Panoramas alle zum Erlebnis. Ein ruhiges und meditativer Ort zu besuchen und es lohnt sich.

Erlebnisdatum: April 2016
Bewertet am 15. Februar 2016

Es ist so perfekt, entdecken Sie die historischen Plätze so gut gepflegt adn Ursprungs durch die Bürger gepflegt. Die Kirche ist der patrh der Geschichte weiterhin in den Jahrhunderten gezeigt!

Erlebnisdatum: März 2015
Bewertet am 17. Januar 2016

Der Berg ist von Gerace eine wahre Schatztruhe stammt aus dem 11. Jahrhundert. Es ist als ob man in der Zeit zurückgeht wundert sich durch die wunderschönen Straßen wo Sie handwerklich hergestellte Läden finden & Cafés verkauft das beste Granita Sie je Geschmack! Wenn Sie...in der Kathedrale der hübschen Platz auf der Via Duomo ankommen, werden Sie begeistert durch sein Design. stammt aus dem vergangenen Jahrhunderten können Sie sehen die Krypta von innen und eine Sammlung von wervollen Statuen und Monumenten wie schon im 11. JahrhundertMehr

Erlebnisdatum: September 2015
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Grand Hotel President
391 Bewertungen
5.98 km Entfernung
Stella Dello Jonio
11 Bewertungen
8.84 km Entfernung
Hotel Miramare
61 Bewertungen
10.9 km Entfernung
Sabbia D'oro Hotel
81 Bewertungen
10.94 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 17 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Asquella
619 Bewertungen
0.18 km Entfernung
Bar del Tocco , di Rinaldis Giuseppe
413 Bewertungen
0.26 km Entfernung
Il Lupo Cattivo
241 Bewertungen
1.24 km Entfernung
La Terrazza
198 Bewertungen
0.43 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 24 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Chiesa di San Francesco d'Assisi
59 Bewertungen
0.12 km Entfernung
Castello di Gerace
27 Bewertungen
0.16 km Entfernung
Porta delle Bombarde
15 Bewertungen
0.2 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Cattedrale di Gerace.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien