Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Ganz wichtiger Besuch

Zur Grenze (oder wie man sagt "DMZ" = Demiliterized Zone) gelangt man von der Hauptstadt aus über ... mehr lesen

Bewertet am 9. Juni 2016
rumabo
,
Asien
Alle 48 Bewertungen lesen
126
Alle Fotos (126)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet53 %
  • Sehr gut41 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-7°
Dez
-9°
Jan
-7°
Feb
Kontakt
Kaesong, Nordkorea
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (48)
Bewertungen filtern
24 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
13
9
1
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
13
9
1
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 24 Bewertungen
Bewertet am 9. Juni 2016

Zur Grenze (oder wie man sagt "DMZ" = Demiliterized Zone) gelangt man von der Hauptstadt aus über eine fast verkehrsleere Autobahn und muss an mehreren Kontrollen halten. Überprüft wurden in unserem Falle komischerweise die Reiseleiter, nicht ich. Wahrscheinlich hatten die auch das "OK" für mich...Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2016
1  Danke, rumabo!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 9. Juli 2017

Super Erfahrung - - vor allem, weil wir haben Zugang zu einem Hut aus dem Norden. Und waren über die Grenze. Die militärischen Führer war freundlich und froh, dass wir Fotos machen. Man bekommt eine ausführliche North Korean Perspektive auf den Krieg und Frieden. ..... . .Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 22. April 2017

Ich habe schon in Panmunjom sowohl von dem Süden und dem Norden, und es war eine bessere Erfahrung aus dem Süden. Wir konnten ins Blue Konferenz Hallen auf der Grenze als wir aus dem Süden, aber nicht aus dem Norden. Und aus dem Süden zeigte...man uns der Ort der Ax Mord Vorfall und einige andere interessante Orte in der DMZ, aber der Norden war nur konzentrierte sich auf die Grenze zu sehen. Um fair zu sein, wir haben auch den Besuch der Gebäude, wo dem Waffenstillstand unterzeichnet. Aber es fühlte sich einfach nur enttäuschend, wenn man weiß, dass ich etwas verpasst auf einige andere Sehenswürdigkeiten.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2016
Bewertet am 3. Mai 2016

Der Beton Wand ist dargestellt, als Touristenattraktion aber es ist schwierig, so sieht man viel von es trotz der Teleskope. Man bekommt die übliche Statistiken und anti imperialistischen Zeug, aber es ist nicht sehr interessant.

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 26. Februar 2016

Wie alles in diesem Land, er alles ein bisschen chaotisch. Zum Glück waren nur ich und meine beiden Freunde gibt es an diesem Tag so haben einige tolle Fotos und sah alles wir würden zu sehen hoffen. Haben einige tolle Fotos mit einer Anzahl der...Soldaten und Offiziere, obwohl ich mir nicht sicher bin haben sie meinen Humor! !! nicht kaufen keine Geschenke als nicht will mein Bargeld dieser unanständig Diktatur Hartgesottenen. Würde ich wieder hingehen? Nicht eine Chance!Mehr

Erlebnisdatum: März 2015
Bewertet am 13. Dezember 2015

besuchen muss! Wir haben diesen Teil unserer Reise in die DPKR aus den Besuch des Museums der "Peace-Vertrag" mit dem Besuch der eigentliche Grenze unterzeichnet wurde. Angeblich ist es die Gegend in der ganzen Welt mit den meisten Armee um aber nicht dieses Gefühl. Unserer...militärischen Führer war sehr freundlich und wir haben die Bilder mit ihm in der DMZ entlang geht. Man bekommt das Gefühl, dass man in einem Zoo, Menschen einander mit in der Mitte eine Grenze. Es ist ein absolutes Muss wenn man in DPKR!Mehr

Erlebnisdatum: November 2015
Bewertet am 2. November 2015

Man weiß, dass es die meisten militarisiert Grenze auf Erden zwischen zwei Ländern noch technisch im Krieg mit einander. Aber wenn man hier ist alles scheint ziemlich ruhig. Sicher, es gibt einige (sichtbare) military um, aber nicht übermäßig (wieder, sichtlich zumindest). Leider für uns, als...ich hier war, waren es Besucher auf die südkoreanische Seite starrten uns an. Dies bedeutet, dass die Blue Hütten trennt die beiden Länder wurden geschlossen (anscheinend die Amerikaner Kontrolle die Schlösser an der Tür) und so haben wir nicht die Chance in Südkorea (innen Hut mindestens ... ). Nordkorea hat ihren eigenen abgeschlossenen Mobilfunk-Netz und der SIM-Karte in Ihr Handy nicht hier arbeiten, es werden nur "Kein Service sagen". Aber wenn man hier erreichen kann man verhielt es liegt nahe genug an der südkoreanische Seite zu bekommen Berichterstattung über ihr Handy Netzwerk. Man konnte hören, wie die Leute die Taschen Start los und Hupen wie näher zu der Grenze waren zu sein, was recht amüsant war. Es wäre eine gute Idee zu legen Sie Ihr Handy über stille Mode so wie nicht die Guards zu ärgern. Nach dem Besuch der Grenze gingen wir zu einer Mountain Outpost wo wir hatten einen klaren Blick auf eine südkoreanische UN Camp nicht zu weit entfernt. Einige Leute behaupten gesehen zu haben die Wand trennt die beiden Ländern, aber ich konnte leider nicht machen. Wir waren ein Vortrag von die Nordkoreanerin Gegend Befehlshaber, wie ein toller Typ schien gegeben, sehr einladend. Dies war sicherlich ein einmaliges Erlebnis.Mehr

Erlebnisdatum: September 2015
Bewertet am 23. Oktober 2015

Dies war eines der schönsten intensive Orte, die ich besucht habe in DVRK. Von einem Wachturm könnte werfen wir einen Blick auf die Betonwand und die South Korea defences. Dies ist tief in der DMZ und es sollte keine Waffen. Wenn Sie durch meine Bilder...auf der Suche nach kann ich definiert ein Tank aber auf der anderen Seite und die Camps, die es nicht gibt sehr klar es gibt. Eine Menge Propaganda über die 'Puppen der imperialistischen Amerikaner (South Koreaner) geworfen und uns durch die militärischen Führer aber total lohnt sich auch der Besuch!Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Bewertet am 16. Oktober 2015 über Mobile-Apps

einen Besuch wert! Super Ort, die Sicherheit zu sehen. Gute Möglichkeiten zu schönen Bildern. Es gibt auch ein Souvenir Shop, wo Sie kaufen handgemacht Propaganda Poster, 30 Euro pro Person.

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Bewertet am 8. Oktober 2015

Sie können in die South Korea, als ob Sie ihr Zimmernachbar suchen. Obwohl es ziemlich sicher ist, wird man hat das Gefühl man in eine gespannte Krieg Zone sind.

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Concrete Wall.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien