Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Außen interessanter als innen

Es gibt zwar ein paar schöne Objekte im Museum selbst, aber interessanter sind die Steinskupturen ... mehr lesen

Bewertet am 2. Juli 2012
galleon1
,
Bad Honnef, Deutschland
Alle 30 Bewertungen lesen
48
Alle Fotos (48)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet20 %
  • Sehr gut44 %
  • Befriedigend 36 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-7°
Dez
-9°
Jan
-7°
Feb
Kontakt
1.5 Mi./2 Km. Northeast of Central Kaesong | Songgyungwan complex of buildings, Kaesong, Nordkorea
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (30)
Bewertungen filtern
15 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
6
5
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
4
6
5
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 15 Bewertungen
Bewertet am 2. Juli 2012

Es gibt zwar ein paar schöne Objekte im Museum selbst, aber interessanter sind die Steinskupturen, die etwas versteckt auf dem Gelände stehen, die wir nur zufällig entdeckten, während unsere Führerin mit der Gruppe zum Laden ging!

Erlebnisdatum: Mai 2012
Danke, galleon1!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. Juni 2016

Nur eine Stunde nach dem Besuch der DMZ in Kaesŏng ist das Wahrzeichen. Interessant. Nicht so viele Geschichte Objekte. Sie werden immer wieder hier, wollen oder nicht ... das ist das, was alle Nordkorea Touren sind alle über

Erlebnisdatum: Juni 2016
Bewertet am 28. Mai 2016

Die Anlage war friedlich und die Ausstellungen (wahrscheinlich wegen der Zeit sie dargestellt) hatten viel weniger der politischen Rhetorik, manchmal überwältigend werden.

Erlebnisdatum: November 2015
Bewertet am 14. April 2016

Dieser Ort ist so wunderschön, man kann es nicht geben! Es war die erste Universität in Korea, hat einen schönen Innenhof mit uralten Bäumen. Man muss die ganze Anlage zu sich selbst und können stady koreanischen Geschichte durch die verschiedenen Ausstellungen. Chinesisch lesen zu können...hilft zu überfliegen durch die alten Bücher und Dokumente ausgestellt.Mehr

Erlebnisdatum: April 2016
Bewertet am 19. September 2015

Verschiedene Waffen, Statuen und allgemeinen Relikte der Gegend. Ich glaube, dass das Grab von König Kongmin war hier oder in der Nähe. Schönes Geschenk Shop für Kleinkram.

Erlebnisdatum: September 2015
Bewertet am 2. September 2015

Dies ist ein malerisches und informativ Zwischenstopp auf einer Tour, und eine willkommen und eine zu. Wie auch immer, es gibt bessere Dinge zu halten. Abgesehen davon, gibt es einige wertvolle koreanischen Geschichte.

Erlebnisdatum: August 2015
Bewertet am 30. Juli 2015

Dieses Museum war das beste, das ich in der DVRK. besucht Das Museum befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen als konfuzianische erzieherische Schule. Außerdem gibt es ein modernes University, welche auf der linken Seite die Museum Anlage ist. Das Museum ist in einer wunderschönen...Umgebung mit uralten Bäumen und gut gepflegten Gärten. Die ursprünglichen Gebäude wurden im 16. Jahrhundert von den japanischen auf ihrem Rückzug aus Korea, nach Kämpfe zu einer Pattsituation mit der Ming Dynastie in die Imjin Kriege zerstört. Die rekonstruierten Gebäude Haus viele Ausstellungen über die Geschichte und Kultur dieser Gegend von Korea. Die Gemälde von der Decke und dem Dachüberhang ist besonders attraktiv. Die Exponate umfassen Waffen, Budha (sehr selten in der Demokratischen Volksrepublik Korea), Geschirr, Kleidung, Keramik und Ginseng für die diese Gegend bekannt ist. Die Ausstellung ist in der Nähe des Ende der Tour, und das ist das Grab von König Kongmin. Das Grab wurde von der Japaner in 1905, wenn sie viele Sehenswürdigkeiten in Korea nach den Russen in Port Arthur einer Höhe von ausgeraubt beschädigt. Das Grab Shows Schäden in der linken oberen Ecke, wo das japanische Einstieg durch ein Volltreffer, denn das Personal war nicht auffindbar Geheimnis der Eingang zum Grab. Es gibt Wandgemälde an der Seite des Grab, und eine kleine Passage auf der rechten Seite, wo der König gehofft, dass seine Geist sein würde zu Besuch kommen seine Queen's Tomb (das war neben seinem) in den Tod. Es gibt ein Modell der Gräber, die heute in diesem Teil, was sollte man besser diese Ausstellung zu schätzen wissen angesehen werden. Am Ende der Tour, gibt es einen kleinen Souvenirladen, aber näher an der Eingang befindet sich auf der linken Seite gibt es eine noch größere und besser ausgestattete Shop. Die Tour kann abgeschlossen in einer Stunde.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2015
Bewertet am 29. Juli 2015

Für DEMOKRATISCHE VOLKSREPUBLIK Korea Standard ist dies das beste Museum in der Gegend. Vom westlichen Standard, es muss dringend verbessert werden. Trotzdem, es ist ein Ort, wo man eigentlich in der antike KORYO aussehen und wie es verwendet werden. Es gab nicht zu viele Exponate...von innen. Der Reiseleiter war nicht sonderlich beeindruckt wie gibt es keinen Platz vor kurzem Propaganda zum einfügen.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2015
Bewertet am 30. Juni 2015 über Mobile-Apps

Der KORYO ist Museum Teil des UNESCO-Welterbe erklärte Stadt Kaesŏng. Es ist umgebaut von der historischen Songgyungwan Academy die veraltet zurück zum KORYO Dynastie. Heitere und ruhige Umgebung.

Erlebnisdatum: Mai 2015
Bewertet am 24. Juni 2015

Das Museum ist relativ spärlich, aber die Anlage ist sehr schön. Die interessante Geschichte ist, dass ab tausend Jahren war dies ein University.

Erlebnisdatum: Juni 2015
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Koryo Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien