Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Alle Fotos (1’330)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet59 %
  • Sehr gut27 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend1 %
Zertifikat für Exzellenz
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
24°
13°
Okt
18°
Nov
12°
Dez
Kontakt
Via Dolorosa | Old Town, Jerusalem, Israel
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Google
Touren und Tickets für Via Dolorosa (Kreuzweg)
ab $ 89.00
Weitere Infos
ab $ 33.70
Weitere Infos
ab $ 99.00
Weitere Infos
ab $ 118.00
Weitere Infos
ab $ 325.00
Weitere Infos
ab $ 33.70
Weitere Infos
ab $ 85.44
Weitere Infos
ab $ 73.00
Weitere Infos
ab $ 1’445.00
Weitere Infos
ab $ 138.00
Weitere Infos
ab $ 545.00
Weitere Infos
ab $ 1’304.00
Weitere Infos
ab $ 92.00
Weitere Infos
ab $ 440.00
Weitere Infos
ab $ 99.00
Weitere Infos
Alle Touren und Tickets anzeigen
Bewertungen (1’551)
Bewertungen filtern
541 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
288
163
66
20
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
288
163
66
20
4
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 541 Bewertungen
Bewertet vor 2 Wochen

Ob man nun an den Leidensweg Christi glaubt oder nicht: Die Via Dolorosa abzulaufen, ist sehr interessant und macht auch Spaß! Besonders zu empfehlen ist die 1. Station, da sie offenbar gern einmal übersehen wird: Im Innenhof einer heutigen Schule soll Jesus verurteilt worden sein....Mehr

Erlebnisdatum: September 2019
Danke, MKre84!
Bewertet am 3. Juli 2019 über Mobile-Apps

Der Kreuzweg ist leider etwas zu touristisch geworden. Obwohl man die Stationen alle erreichen kann, fehlt ein wenig Spiritualität... Freitags gibt es eine Kreuzwegprozession, doch auch unterhalb der Woche begegnet man Prozessionen aus aller Herren Länder, welche singend und beten sowie das Kreuz tragend, den...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2019
Danke, MuellerSteffen!
Bewertet am 17. Juni 2019 über Mobile-Apps

Der Leidensweg Christi ist zu einer reinen Touristenstrasse verkommen. Viele Geschäfte mit Ramsch. So was wie Spiritualität stellt sich nicht ein.

Erlebnisdatum: Juni 2019
Danke, VoSchu!
Bewertet am 24. Mai 2019

Es ist schwer, alle Kreuzwegstationen zu finden - sie zu besuchen, nahezu unmöglich, da sich ein ungeheurer Pilger-Strom durch die Via Dolorosa bewegt. Man wird geschoben, gestoßen und kann eigentlich wenig von einem kontemplativen Ort erleben.

Erlebnisdatum: Mai 2019
Danke, Helmut L!
Bewertet am 13. Mai 2019

Oder einfach später am Tag die Atmosphäre auf sich wirken lassen und eigenen Gedanken nachhängen. Ein interessanter Weg durch die Altstadt.

Erlebnisdatum: April 2019
Danke, Dany M!
Bewertet am 28. April 2019

Ich bin den Kreuzweg abgelaufen. Mein offline Maps hatte alle Stationen verzeichnet, trotzdem sind manche auf den ersten Blick untergegangen und vor allem auch weil der Weg sich durch die Altstadt schlängelt und die Altstadt überlaufen ist. Manchmal sind die Stationen nur kleine Nummerierungen an...Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
Danke, MM0980!
Bewertet am 6. März 2019

Einen Tag braucht man locker um die 14 Stationen und alle gebotenen Informationen zu ergründen. Angenehm sind die Straßenhändler, bei denen man Kleinigkeiten zum Essen und Getränke erstehen kann.

Erlebnisdatum: Januar 2019
Danke, Weltneugier!
Bewertet am 6. Januar 2019

Man sollte diese Weg von unten nach oben gehen. Er ist unterteilt in verschiedene Stationen und man kann fast nachempfinden, was Jesus damals erleiden musste. Die Grabeskirche dagegen ist überfüllt mit Touristen und mann benötigt viel Geduld.

Erlebnisdatum: Januar 2019
Danke, Claudia A!
Bewertet am 7. Dezember 2018

Man muß schon genau hinsehen, um alleine alle Stationen des Leidensweg Christi zu identifizieren. Zum Teil helfen die Menschentrauben einzelner Reisegruppen, auf der anderen Seite sind sie sehr störend. Da sind die vielen Händler eher Nebensache. Besonders berührt hat mich der Kreuzweg nicht, dazu fehlt...Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Danke, degelong!
Bewertet am 9. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Eigentlich sagt man ja ein Muss für alle Christen. Wir fanden den Weg zwar wirklich interessant, allerdings war er auch total mit Pilgergruppen überlaufen. Auf dem Weg waren auch viele Händler, welche Getränke und Souvenirs angeboten haben. So unser Fazit, kann man, muss man aber...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, EvKa1320!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 105 Hotels in der Umgebung anzeigen
Golden Walls Hotel
294 Bewertungen
0.33 km Entfernung
Holy Land Hotel
250 Bewertungen
0.44 km Entfernung
Capitol Hotel
172 Bewertungen
0.47 km Entfernung
Victoria Hotel
151 Bewertungen
0.59 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 864 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Jaffar Sweets
103 Bewertungen
0.24 km Entfernung
Bassem’s Gallery & Cafe
62 Bewertungen
0.06 km Entfernung
The Quarter Cafe
232 Bewertungen
0.54 km Entfernung
Austrian Hospice
376 Bewertungen
0.14 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 864 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Altstadt von Jerusalem
13’343 Bewertungen
0.37 km Entfernung
The Western Wall Tunnels
3’359 Bewertungen
0.38 km Entfernung
Church of Saint Anne
757 Bewertungen
0.33 km Entfernung
Golden Gate (Bab el Rahmeh, Sha'ar Harahamim)
253 Bewertungen
0.31 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Via Dolorosa (Kreuzweg).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien